Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 24. September 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

02.03.2018 11.17


Lärmverursacher kam ins Polizeigewahrsam

Am späten Donnerstagabend, 1. März, wurde die Polizei in Lübeck-Kücknitz wegen erheblichen Lärms aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in die Straße Rehsprung gerufen.

Die Beamten der Polizeistation Kücknitz mussten sich gegen 22 Uhr schon Einiges einfallen lassen, bis der 25-jährige Wohnungsnehmer ihnen schließlich doch die Tür öffnete. Einer vernünftigen Ansprache gegenüber zeigte er sich komplett unzugänglich, aggressiv und beleidigend und versuchte schließlich sogar, die Beamten zu schubsen, zu schlagen und durch Kopfstöße zu verletzen.

Der 25-Jährige wurde dem Lübecker Polizeigewahrsam zugeführt. Auch während der Zuführung zum Gewahrsam blieb der Lübecker aggressiv und beleidigend und versuchte, zum Glück ohne Erfolg, die Beamten zu verletzen und zu bespucken.

Im Zentralgewahrsam wurde der Beschuldigte einer Atemalkoholmessung unterzogen. Es wurde um 22.35 Uhr ein Wert von 1,65 Promille angezeigt.

Vonseiten der Polizeistation Kücknitz wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Versuchter Gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung gefertigt.

Autor: PD Lübeck

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.