Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 22. Juni 2018






Demo verlief ohne Vorkommnisse

Am Samstagnachmittag versammelten sich circa 150 Menschen zu einem Schweigemarsch in der Lübecker Innenstadt, um auf die aktuelle Situation in der Region Ghouta in Syrien aufmerksam zu machen.

Die Demonstrationsstrecke führte von der Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Kohlmarkt. Von dort aus gingen die Teilnehmer weiter in Richtung Koberg. Gegen 15.45 Uhr endete der Schweigemarsch mit einer Abschlusskundgebung am Klingenberg.

"Die Demonstration verlief ruhig und friedlich, es wurden keine besonderen Vorkommnisse festgestellt", berichtet Polizeisprecher Ulli Fritz Gerlach. "Aufgrund temporärer Sperrungen im Bereich der Aufzugsstrecke kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen."


Text-Nummer: 120564   Autor: PD Lübeck/red.   vom 03.03.2018 18.15

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.