Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 21. Oktober 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

06.03.2018 11.47


Vortrag und Workshop zur metoo-Debatte

Die Overbeck Gesellschaft lädt in Kooperation mit dem Zentrum für Kulturwissenschaftliche Forschung Lübeck (ZKFL) zu einem Vortrag und einem Workshop zur "#metoo"-Debatte ein. Unter dem Titel "#metoo: What to do?" hält Dr. Mithu Sanyal einen Vortrag und stellt die Frage, wie wir mit Geschlecht und Sexualität umgehen.

Der Vortrag mit einem anschließenden Gespräch mit Dr. Birgit Stammberger findet am Donnerstag, 8. März, um 19 in St. Petri zu Lübeck statt.

"#metoo – What to do?" Was sagt uns die Debatte? Was können wir daraus lernen? Und wie geht es jetzt weiter? Die Debatte über sexuelle Grenzüberschreitungen und Sexismus, die unter dem Hashtag metoo begonnen und seitdem immer weitere Kreise gezogen hat, stellt die grundlegenden Fragen: Wie wollen wir in dieser Gesellschaft zusammenleben? Welche Rolle spielt Geschlecht? Was sind sexuelle Grenzüberschreitungen? Und wo fangen sie an? Was ist "gute" Sexualität? In ihrem Vortrag widmet sich Mithu Sanyal den Chancen und Gefahren von #metoo und fragt was jetzt daraus folgen muss.

Der Eintritt kostet sieben Euro, ermäßigt vier Euro (auch für Mitglieder).

Am Freitag, 9. März, findet von 11 bis 16 Uhr in St. Petri zu Lübeck ein Workshop "Allergisch auf Gender - wie gehen wir mit Geschlecht und Sexualität um?" mit Mithu Sanyal und Birgit Stammberger statt.

Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen und Menschen, die einfach nur ein * in ihrer Gruppenbezeichnung verwenden, sind im Moment starken Angriffen ausgesetzt. Aber auch ganze Fachrichtungen und akademische Disziplinen werden angefeindet: da ist von Gendergaga die Rede, von Gender-Kreationisten oder von Pseudowissenschaft. Die Protagonist*innen dieser Anfeindungen sind keineswegs unbelesene Außenseiter*innen, die Angriffe mehr als nur einzelne, sprachliche Entgleisungen. Doch was heißt es eigentlich, wenn wir sagen, dass wir ein Geschlecht haben und welche Rolle spielen Sexualität und Geschlecht für unser Miteinander und für uns selbst? Geschlecht ist eine Frage der Identität und der Lebensweise. Wir sind Menschen und als Menschen suchen wir Orientierung und Anerkennung. Wir leben in Beziehungen, in gesellschaftlich-kulturellen Kontexten, die unsere Art der Selbst- und Fremderfahrung beeinflussen. Das bedeutet, dass die Bestimmung von Geschlecht unser Leben entscheidend prägt. Nicht die Frage, was ein Mann oder was eine Frau ist, sollte uns beschäftigen, sondern welches Leben wir führen wollen, können und dürfen.

Im Workshop wollen die Veranstalter den Ursachen aktueller Anfeindungen und antifeministischer Rhetoriken nachgehen und mögliche Gegenstrategien diskutieren. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Mithu Sanyal, Dr. phil., ist Kulturwissenschaftlerin und Journalistin. Sie hat zahlreiche Radiobeiträge produziert und wurde für ihre Arbeit zur "Kulturgeschichte des Lesens" mit dem Dietrich-Oppenberg Medienpreis ausgezeichnet. Ihr 2011 erschienenes Buch "Vulva. Die Enthüllung des unsichtbaren Geschlechts" (2009) wurde mittlerweile in mehrere Sprachen übersetzt. 2016 erschien von ihr "Vergewaltigung. Aspekte eines Verbrechens" mit dem Sanyal eine breite Debatte über sexualisierte Gewalt auslöst. 2017 wurde das Buch mit dem Sonderpreis im Rahmen des Programms "Geisteswissenschaften international" ausgezeichnet. Sanyal schreibt unter anderem für die Frankfurter Rundschau, EMMA, Die Zeit und TAZ.

Birgit Stammberger, Dr. phil., ist Kulturwissenschaftlerin und seit 2015 am Zentrum für Kulturwissenschaftliche Forschung in Lübeck (ZKFL) tätig. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Gender Studies und feministische Wissenschaftskritik. 2011 erschien von ihr "Monster und Freaks. Eine Wissensgeschichte außergewöhnlicher Körper".

Autor: Veranstalter

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.