Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Mittwoch,
der 19. September 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

07.03.2018 19.50


Theater: Liebe geht durch den Magen

Am 8. März feiert um 19.30 Uhr "Liebe geht durch den Magen" in der Regie von Effi Méndez Premiere im Theater-Restaurant Dülfer. Es werden Andrea Stadel und Imke Looft zu erleben sein, die schon in Studioproduktionen wie "Vom täglichen Wahnsinn des weiblichen Daseins" und "Lieber ein halber Mann als gar kein Problem" zu sehen waren.

Gerard Quinn und Daniel Philipp Witte als Gast vervollständigen das Ensemble. Witte debütierte 2017 in der Titelpartie von Charles Gounods "Faust" bei den Wernigeröder Schlossfestspielen. 2018 gastiert der Tenor in Rennes als Guido Bardi in Zemlinskys "Eine florentinische Tragödie".

Ein Restaurant ist bekanntlich ein Ort für kulinarische Genüsse, gesellige Unterhaltung und für romantische Begegnungen zu zweit. Man ahnt jedoch nicht, wie viele Geschichten und Dramen sich hinter all den besetzten Tischen verbergen. Haben Sie sich eigentlich schon mal gefragt, wovon die Bardame träumt und welche geheimen Wünsche der Kellner hat, der Sie gerade bedient? Sind alle Personen im Raum wirklich sie, die sie vorgeben zu sein? Und wie gestaltet ein Kellner eigentlich sein erstes Rendezvous?

Der Kellner im italienischen Restaurant "Il Bacio" ist frustriert: Ständig muss er italienische Opernarien singen, um die Gäste zu erheitern und deren Appetit anzuregen. Dabei träumt er eigentlich von der Opernbühne - und von der großen Liebe. Um diese endlich zu finden, hat er eine Annonce aufgegeben und die Dame zu einem Blinddate direkt ins Restaurant bestellt. Schließlich möchte er herausfinden, ob die Liebe bei seiner Zukünftigen tatsächlich durch den Magen geht. Dem mysteriösen Gast hingegen, der seit geraumer Zeit täglich ins Restaurant kommt, scheint etwas auf den Magen geschlagen zu haben, denn er bestellt immer nur ein Glas Wasser. Selbst Lola, die eine gestandene Barfrau ist, kommt seinem Geheimnis nicht auf die Spur. Oder liegt das Geheimnis vielleicht ganz woanders?

Das Theater-Restaurant Dülfer ist die Kulisse für diesen unterhaltsamen Abend mit Musik von Carl Millöcker, Giuseppe Verdi, Ruggero Leoncavallo, Johann Strauß, Nico Dostal, Georg Kreisler, Adriano Celentano, Bodo Wartke und vielen anderen. Mit dem Kauf der Eintrittskarte erhalten die Gäste am Abend ein Getränk nach Wahl. Eine Auswahl an italienischen Köstlichkeiten hält die Restaurantküche nach der Vorstellung bereit.

Die nächste Aufführung gibt es am 12. März um 19.30 Uhr. Karten gibt es an der Theaterkasse, Tel. 399600.

Autor: Theater Lübeck

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.