Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 22. Juni 2018






Schmiedeworkshop in der Geschichtswerkstatt

Am Sonntag, 11. März, findet der nächste Schmiedeworkshop im Lübecker Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk statt. Unter der Anleitung erfahrener Schmiede lernen Kinder und Erwachsene in dem beliebten Workshop "Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist" das traditionsreiche Schmiedehandwerk kennen.

Die Besucher dürfen selbst Hand anlegen und kleine Schmiedestücke wie Haken, Messer oder Schraubenzieher herstellen. Fortgeschrittene Nachwuchsschmiede können sich auch an schwierigere Werkstücke heranwagen oder ihren Erfahrungsschatz unter Anleitung der Schmiede erweitern. Bei dem Workshop wird das glühende Eisen mit starken Hämmern auf dem Amboss in die gewünschte Form gebracht. Diese älteste Form des Handwerks wird auch Freiformschmieden genannt und gehört zu einer der wichtigsten historischen Fertigkeiten der Menschheitsgeschichte.

Der Workshop findet von 10 bis 16 Uhr im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk, Kokerstraße 1-3 statt. Der Eintritt kostet vier Euro, ermäßigt zwei Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der nächste Workshop findet am 25. März statt.

Die Geschichtswerkstatt Herrenwyk lädt zum Schmiedesonntag ein. Foto: Museen

Die Geschichtswerkstatt Herrenwyk lädt zum Schmiedesonntag ein. Foto: Museen


Text-Nummer: 120706   Autor: Museen   vom 09.03.2018 16.02

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.