Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 27. April 2018






MuseumsMomente: Die Stockelsdorfer Fayencen

Im 18. Jahrhundert, als bemalte Keramik in Nordeuropa äußerst beliebt war, gründete Georg Nicolaus Lübbers - Besitzer des Gutes Stockelsdorf in der Nähe von Lübeck - eine Fayencenmanufaktur. Seine Arbeiten waren schon bald extrem gefragt.

Seine eleganten "Stockelsdorfer Öfen" hielten Einzug in Schlösser, Herrenhäuser und großbürgerliche Salons in ganz Europa. Diesen Kostbarkeiten widmet sich am Samstag, 17. März, die Führungsreihe "MuseumsMomente - Führungen für Menschen mit Zeit" unter dem Titel "Weltberühmt - Die Stockelsdorfer Fayencen" im Lübecker St. Annen-Museum. Kulturvermittlerin Annette Klockmann gewährt den interessierten Besuchern faszinierende Einblicke in das Leben von Georg Nikolaus Lübbers, seiner hervorragenden Manufaktur und die Entstehungsgeschichte der Fayencen.

Die Führung beginnt um 15 Uhr und dauert 90 Minuten. Der Eintritt erstreckt sich auch auf den Museumsbesuch und kostet für Erwachsene elf Euro, ermäßigt 7,50 Euro und für Kinder 6,50 Euro.

Ein Ofenaufsatz aus Stockelsdorf. Foto: St. Annen Museum

Ein Ofenaufsatz aus Stockelsdorf. Foto: St. Annen Museum


Text-Nummer: 120823   Autor: Lübecker Museen   vom 15.03.2018 08.41

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.