Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 20. August 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

16.03.2018 14.57


Seniorenbeirat: Bewerbungsfrist endet Montag

In der Hansestadt Lübeck wird ein Beirat für Seniorinnen und Senioren gebildet, der parteipolitisch neutral, konfessionell und verbandspolitisch ungebunden sein soll. Für die Wahl des Seniorenbeirats werden noch Kandidaten gesucht. Die Unterlagen können noch bis Montag eingereicht werden.

Der Seniorenbeirat vertritt die Belange der älteren Generation in der Öffentlichkeit und gegenüber den Organen der kommunalen Selbstverwaltung (Bürgerschaft, Ausschüsse, Bürgermeister/in) Hierbei berät der Beirat auch durch Anregungen, Empfehlungen und Stellungnahmen.

Um das für die Zusammensetzung des Beirates notwendige paritätische Verhältnis zu erreichen, werden daher explizit Frauen gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen bis Montag, 19. März 2018, bis 18 Uhr, im Büro des Teams Wahlen, Fackenburger Allee 29, einzureichen.

Bewerber, die sich für die Wahl aufstellen lassen wollen, sollten älter als 60 Jahre alt sein und seit mindestens drei Monaten den Hauptwohnsitz in der Hansestadt Lübeck haben.

Die Seniorenbeiratswahl findet als Briefwahl in der Zeit vom 6. April bis zum Tag der Kommunalwahl, am 6. Mai 2018, statt. Wahlberechtigt sind alle Lübeckerinnen und Lübecker, die 60 Jahre und älter sind. Der Beirat wird für fünf Jahre gewählt und hat 21 Mitglieder, die geschlechterparitätisch verteilt sind.

Autor: Presseamt Lübeck

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.