Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 27. April 2018






Lesung aus den Briefen der Lübecker Märtyrer

"Zeig wofür Du stehst! Worte der vier Lübecker Märtyrer" steht über einer Lesung aus den Gefängnisbriefen am Montag, 19. März 2018. Beginn ist um 18.45 Uhr im Pastorat an der Lübecker Lutherkirche, Moislinger Allee 96.

Am 10. November 1943 wurden die katholischen Kapläne Johannes Prassek, Hermann Lange und Eduard Müller zusammen mit dem evangelischen Pastor Karl Friedrich Stellbrink von den Nationalsozialisten hingerichtet. In der Fastenzeit will die Gemeinde Worte der vier Geistlichen hören, mit denen sie sich zu ihrer Haltung und zu ihrem Glauben bekannt haben. Was hat ihnen die Kraft und den Mut gegeben, über konfessionelle Schranken hinweg das Wort gegen die Christusfeindlichkeit, Terror und Unmenschlichkeit des NS-Regimes zu erheben? Kann Demut eine akzeptable Haltung sein? Die Fastengruppe und alle, die interessiert sind, werden sich miteinander darüber austauschen, was diese Worte heute noch sagen. Die Lesung ist eine Veranstaltung der Kirchengemeinde Luther-Melanchthon mit der Gedenkstätte Lutherkirche und Luther Leuchtet.

Die Luthergemeinde lädt zu einem Abend mit Texten der Lübecker Märtyrer ein.

Die Luthergemeinde lädt zu einem Abend mit Texten der Lübecker Märtyrer ein.


Text-Nummer: 120883   Autor: Kirchenkreis   vom 17.03.2018 14.47

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.