Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 27. April 2018





Lübeck Erleben

Infoveranstaltung des Adipositats-Kompetenzzentrums

Unter dem Titel "Schluss mit dem Übergewicht" wird am Mittwoch, 21. März, zu einer Informationsveranstaltung für Patienten in die Sana Klinik Lübeck, Kronsforder Allee 71-73, eingeladen. Beginn ist um 18 Uhr im Foyer. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Stark Übergewichtige wissen genau, dass ihre Gesundheit leidet. Doch sie finden kaum alleine Auswege aus ihrer scheinbar hoffnungslosen Situation. Hier leistet das Sana Adipositas Kompetenz Zentrum Lübeck der Sana Kliniken umfassende Hilfe. Wer einmal mehr als 40 kg über dem Normalgewicht liegt, benötigt dringend tatkräftige und kompetente Hilfe, um überhaupt eine Chance auf Normalisierung der Gesamtsituation zu erreichen. Dies schafft man alleine selten. Hier liegt ein Teufelskreis mit immer wieder auftretenden Jojo-Effekt vor. Jeder Übergewichtige kann ein Buch über seine Diätversuche schreiben - ohne langfristigen Erfolg.

Übergewicht ist eine schleichende, fortschreitende Erkrankung. Klassische Beschwerden bei massivem Übergewicht wie Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, Schlafapnoe-Syndrom, Schnarchen, Knochenschmerzen und Luftnot können dauerhaft nachweislich durch die Reduktion von Körpergewicht gebessert und geheilt werden. Medikamente können durch den Gewichtsverlust reduziert werden. Die Lebensqualität und das Selbstbewusstseinsteigt mit jedem verloren Kilo.

Eine chirurgische Maßnahme kann für diese große Gruppe von Übergewichtigen eine rettende Lösung beziehungsweise Hilfe darstellen. Der Teufelskreis wird endlich unterbrochen, ein Sättigungsgefühl ist nach der Operation wieder vorhanden. Jetzt klappt ein Abnehmen dauerhaft. Essen kann wieder genossen werden - in kleinen Mengen natürlich. Das tägliche Leben erhält wieder Lebensqualität. Bewegung ist möglich ohne Luftnot und Schweißausbrüche. Kleidung kann von der Stange gekauft werden. Chirurgie in Form von einer Magenverkleinerung durch die Schlüsselloch-Technik kann entscheidend auf das persönliche Schicksal einwirken. Die Entscheidung muss jedoch immer vom Patienten selbst getroffen werden. Hier leistet das Sana Adipositas Kompetenzzentrum umfassende Hilfe. Die Betroffenen werden in der Sana Klinik Lübeck von einem speziell ausgebildeten Team über einen langen Zeitraum begleitet. Es erfolgen individuelle Beratungen und die Festlegung von persönlichen Zielen. Neben regelmäßigen Informationsveranstaltungen in der Klinik, Einzel- und Gruppengesprächen, Ernährungsberatungen und Sportangeboten ist die Sana Klinik extra für extrem übergewichtige Patientin (bis 360 kg) ausgestattet.

Eine Voraussetzung für den Erfolg ist die enge Kooperation mit dem niedergelassenen Kollegen, um die beste Versorgung der einzelnen Patienten auch nach einer Operation zu garantieren. Das Netzwerk der Sana Klinik besteht unter anderem aus Hausärzten, Diätassistenten, Ernährungsmedizinern, Diabetologen, Psychologen, Neurologen, plastischen Chirurgen sowie Reha-Einrichtungen und Fitness Studios. Die Patientin profitieren von der professionellen Zusammenarbeit. Federführende Ansprechpartnerin des Sana Adipositas Kompetenzzentrums Lübeck ist Dr. Anya-Maria Stenger.

Das Parken ist ebenfalls kostenfrei.


Text-Nummer: 120921   Autor: Sana   vom 19.03.2018 17.34

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.