Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Donnerstag,
der 26. April 2018






Schwerer Unfall blockiert die A1

Am Mittwoch gegen 9.30 Uhr, kam es auf der A1 in Fahrtrichtung Hamburg, Höhe Ahrensburg, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Die Autobahn war in Richtung Hamburg gesperrt, ab Mittag konnte der Verkehr über den Standstreifen geführt werden.



Der 25-jährige polnische Fahrer eines Fiat Ducato fuhr nach ersten Erkenntnissen am Stauende auf eine Sattelzugmaschine aus Heide auf und geriet dann nach links in die Mittelleitplanke. Der Fahrer des Fiat wurde durch den Unfall tödlich verletzt.


Der 67-jährige Fahrer der Sattelzugmaschine aus Schenefeld blieb bei dem Unfall unverletzt.
Während der Unfallaufnahme waren zwei Fahrstreifen Richtung Norden für etwa eine Stunde gesperrt. Die Vollsperrung Richtung Süden dauerte bis etwa 14 Uhr.

Der Fahrer des Ducato starb noch an der Unfallstelle. Fotos/Video: GV

Der Fahrer des Ducato starb noch an der Unfallstelle. Fotos/Video: GV


Text-Nummer: 120979   Autor: PD RZ/red.   vom 21.03.2018 12.23

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.