Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 20. November 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

22.03.2018 08.07


Drittes Heringsessen im Jugendzentrum Burgtor

Der Hering war als "Silber der Ostsee" nicht nur eines der wichtigsten Wirtschaftsgüter der Hanse, sondern auch Grundnahrungsmittel während der Fastenzeit. Nach dem Vorbild des Mittelalters veranstaltet der Förderverein des Rotary Clubs Lübeck-Burgtor e.V. am Samstag, 24. März, gemeinsam mit dem Europäischen Hansemuseum und dem Jugendzentrum Burgtor e.V. ein Heringsessen.

Von 11 bis 16 Uhr können Besucherinnen und Besucher dabei entweder einen großen Heringsteller mit Matjesfilet, Brathering, Gabelrollmops, Dillhappen, Kartoffelsalat und Brot oder auch einzelne Fischbrötchen erwerben. Die Speisen werden von den ehrenamtlichen Mitgliedern des Fördervereins Rotary Club Lübeck-Burgtor e.V. mit regionalen Zutaten zubereitet und für einen guten Zweck verkauft. Der Erlös aus der Veranstaltung kommt direkt dem Jugendzentrum Burgtor e.V. für ein neues elektronisches Leitsystem zugute.

Neben dem kulinarischen Genuss wird es aber auch historisch interessant: Drei Mal besteht am Nachmittag die Möglichkeit, das Innere des Burgtores, den alten Marstall, im Rahmen von Führungen zu besichtigen. Auch für den östlichen Teil des Gebäudes, der normalerweise nicht der Öffentlichkeit zugängig ist, wird der Eigner der Musikschule "Drumburg", Herr Zeidler, zu Rundgängen einladen. Außerdem werden zwei Vorträge angeboten: Prof. Dr. Rolf Hammel-Kiesow spricht über die Bedeutung des Herings zur Hansezeit, während Prälat Patrick Boland Gedanken zur Fastenzeit präsentiert.

Die Veranstaltung findet im Jugendzentrum Burgtor, Große Burgstraße 2, statt. Der große Fischteller kostet 19 Euro (24 Euro inklusive zwei Getränken), Fischbrötchen werden ab drei Euro verkauft. Die Führungen sind für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Heringsessens kostenlos, andere Gäste zahlen fünf Euro für einen Rundgang und ein Fischbrötchen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Von 11 bis 16 Uhr wird darüber hinaus der Durchgang vom Jugendzentrum zum Europäischen Hansemuseum geöffnet sein, sodass Museumsbesucher direkt zum Heringsessen übergehen können und umgekehrt.

Das Programm:
11.30 Uhr: Eröffnung Fischbrötchenverkauf im Hof des Jugendzentrums Burgtor
12 Uhr: Eröffnung des Heringsbuffets durch Sascha Sebastian Färber (Präsident des Rotary Clubs Lübeck-Burgtor)
13 Uhr: Vortrag „Gedanken zur Fastenzeit“ von Prälat Patrick Boland
13.15 Uhr: Erste Führung durch das Burgtor/Erste Führung durch das Jugendzentrum
14 Uhr: Vortrag „Lübeck und das Silber der Ostsee“ von Prof. Dr. Rolf Hammel-Kiesow
14.15 Uhr: Zweite Führung durch das Burgtor/Zweite Führung durch das Jugendzentrum
15.30 Uhr: Dritte Führung durch das Burgtor/ Dritte Führung durch das Jugendzentrum
16 Uhr: Ausklang der Veranstaltung

Autor: Hansemuseum

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.