Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 21. April 2018






Figurentheater zeigt Punch and Judy in Afghanistan

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Propaganda, Überleben, Widerstand" zeigt das Figurentheater Lübeck, Kolk 20-22, am Sonnabend, 24. März, um 19.30 Uhr "Punch and Judy in Afghanistan", ein Spiel mit Puppen über Krieg und Terrorismus.

Das Stück ist eine überdrehte, politisch unkorrekte Farce, pendelnd zwischen Wahn und Wirklichkeit, Berührtheit und Verstörtheit. Tarnnetze und Mohnblumen schmücken die Bühne, wenn der Puppenspieler Nigel in Afghanistan müden alliierten Truppen wieder zu mehr Lust am Krieg verhelfen soll. Als jedoch das Kamel mit seinem Assistenten Richtung Höhlenfestung Tora Bora durchgeht, macht Nigel sich auf, sie im Krisengebiet zu suchen. Mit dabei: ein ägyptisches Krokodil und natürlich der Rüpelkasper Punch alias Bin Laden nebst blutrünstiger Lieblingsfrau Judy. Mit ätzendem Sarkasmus, bitterbösen Pointen und fiesem Tri tra trullala verweigern sie garantiert ein Happy End.

Weitere Informationen und Karten gibt es unter www.figurentheater-luebeck.de

Die Puppenbühne 'stuffed puppet' aus den Niederlanden gibt am Sonnabend ein Gastspiel im Lübecker Figurentheater. Foto: Veranstalter

Die Puppenbühne 'stuffed puppet' aus den Niederlanden gibt am Sonnabend ein Gastspiel im Lübecker Figurentheater. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 121036   Autor: Figurentheater   vom 23.03.2018 12.17

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.