Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 18. August 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

23.03.2018 15.22


CDU zur Ratzeburger Allee: Licht am Ende des Tunnels?

Anlässlich der Veröffentlichung des Zwischenberichts zu den Maßnahmenmöglichkeiten am Bahnübergang Ratzeburger Allee fordert die CDU-Bürgerschaftsfraktion Zwischenlösungen. Die Bürgerschaft hat daraufhin in ihrer Sitzung die Verwaltung beauftragt bis September 2018 einen Bericht vorzulegen. Dieser soll verschiedene Ansätze konkretisieren, die die langen Wartezeiten am Bahnhofübergang Ratzeburger Allee endlich verringern.

"Weiterhin bleibt unser oberstes Ziel eine kreuzungsfreien Bahnübergang an der Ratzeburger Allee", erklärte Andreas Zander. Dennoch müsse sich nach Ansicht des Wirtschaftsausschussvorsitzenden auch kurzfristig etwas ändern. "Wir können die Menschen nicht ein weiteres Jahrzehnt im Stau stehen lassen." Denn ein Rückstau stadteinwärts bis zur Haltestelle Grönauer Baum sei keine Seltenheit. Daran müsse sich grundlegend etwas ändern.

Bereits seit Sommer 2016 setze sich die CDU-Bürgerschaftsfraktion für die Lösung der verkehrlichen Probleme ein. Der Ausbau der Bahnstrecke Lübeck- Bad Kleinen bringe große Chance für mehr wirtschaftlichen Wachstum – aber auch mehr Zugverkehrt und längere Züge. Das führe zu längeren Wartezeiten an der Schranke und zusätzlichen Staus. Dieses müsse in einem ersten Schritt durch kurzfristig umzusetzende Maßnahmen vermieden werden.

Autor: CDU

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.