Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 24. April 2018





Lübeck Erleben

Hanse-Schule Lübeck erhält Förderung

Bildungsministerin Karin Prien hat am Montag, 26. März 2018, der Hanse-Schule Lübeck als erster von fünf weiteren Kulturschulen einen Förderbescheid über 5000 Euro pro Jahr (Laufzeit: 3 Jahre) übergeben.

"Die Landesregierung hat die kulturelle Bildung zu einem Schwerpunkt ihrer Arbeit gemacht. Die Auszeichnung von 'Kulturschulen' ist ein Baustein beim Ausbau der kulturellen Bildung in Schleswig-Holstein", sagte Prien.

Die Hanse-Schule für Wirtschaft und Verwaltung hat im Oktober 2017 als erste berufliche Schule in Schleswig-Holstein diese Auszeichnung erhalten. Die Landesregierung hat zusätzliche Mittel bereitgestellt, um die Akkreditierung mit einer finanziellen Förderung zu unterlegen. Einen Förderbescheid werden in den kommenden Wochen auch vier weitere Kulturschulen erhalten, die bisher nicht finanziell gefördert wurden.

"Das Programm 'Kulturschule' flankiert das von der Stiftung Mercator geförderte Projekt 'Schule trifft Kultur - Kultur trifft Schule'. Beide Projekte bilden ein Kompetenz-Netzwerk der kulturellen Bildung", so Prien. "Mit der Förderung von Kulturschulen bauen wir dieses Netzwerk aus. Dass mit der Hanse-Schule Lübeck nun erstmals eine berufliche Schule ausgezeichnet wird, die ein Leuchtturm in der kulturellen Bildung ist, freut mich ganz besonders." Die Landesregierung werde diesen Ansatz weiterverfolgen, kündigte die Bildungsministerin an.

Alle Schulen, die als Kulturschulen ausgewählt wurden, setzen sich in besonderer Weise für die kulturelle Bildung von Schülerinnen und Schülern ein. Sie entwickeln darüber hinaus ein Gesamtkonzept zur schrittweisen Veränderung ihres Schullebens und des Unterrichts. "Kulturelle Bildung stärkt Kreativität und Innovation. Sie gibt Anstoß für gesellschaftliche Entwicklungsprozesse. Sie ist also ein wesentlicher Teil der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen", erklärte Prien. "Es geht dabei nicht zuletzt um eine Werte-Erziehung. Deshalb stärkt kulturelle Bildung auch die Demokratie."

Bildungsministerin Karin Prien überreichte am Montag eine dreijährige Förderung an die Hanse-Schule Lübeck.

Bildungsministerin Karin Prien überreichte am Montag eine dreijährige Förderung an die Hanse-Schule Lübeck.


Text-Nummer: 121098   Autor: BiMi   vom 26.03.2018 10.49

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.