Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 18. August 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

31.03.2018 15.48


CDU: Lübeck verpasst die Chancen der Fehmarnbeltquerung

"Lübecks Bürgermeister und Bürgerschaft haben die Bedeutung der Entwicklung in der HanseBelt-Region nach der Fertigstellung der Festen Fehmarnbeltquerung (FFBQ) und damit dem Lückenschluss auf der Magistrale Hamburg -Kopenhagen noch nicht erkannt", meint der Vorsitzende der Wirtschaftsausschusses Andreas Zander (CDU).

Anders sei es nicht zu erklären, dass die Bürgerschaft es abgelehnt hat, eine Stabstelle zur Nutzung der Chancen aus der FFBQ einzurichten. Wir veröffentlichen die weitere Mitteilung von Andreas Zander im Wortlaut:

(")Die Fehrmarnbelt-Achse von Hamburg bis Kopenhagen/Malmö bietet ungeahnte Chancen. Inmitten auf dieser Achse im Kern der Region liegt die Hansestadt Lübeck. Doch Lübeck ist in keinster Weise auf die zukünftige Entwicklung vorbereitet.

Um dieses Megathema zu bearbeiten, reicht es nicht irgendwo eine Stelle im Fachbereich 2 zu haben, die sich neben Grundstücksmanagement, Flughafen- und Wirtschaftskoordination auch noch um die Beltquerung kümmert. Das muss Chefsache sein. Doch leider scheinen sich die Sozialdemokraten noch nicht aus ihrer Ablehnungshaltung gegenüber der FFBQ befreit zu haben, um die Zukunftschancen wirklich zu erkennen.(")

Autor: CDU

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.