Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Donnerstag,
der 26. April 2018






Das Rote Kreuz informiert über das Ehrenamt

Ob Katastrophenschutz, Flüchtlingshilfe oder Betreuung allein lebender Menschen: Beim Deutschen Roten Kreuz gibt es viele Wege, anderen zu helfen – auch in der Hansestadt Lübeck. Am Mittwoch, 4. April 2018, findet eine Informationsveranstaltung für die neuen Ehrenamtlichen statt.

Dabei sind sowohl der DRK-Kreisverband Lübeck e. V. als auch die DRK-Schwesternschaft Lübeck e. V. auf das ehrenamtliche Engagement der Bürger angewiesen und suchen dafür zusätzliche Helfer.

"Einen Großteil unserer Aufgaben übernehmen ehrenamtliche Helfer – viele von ihnen schon seit Jahren. Sie leisten einen enormen Beitrag für das Gemeinwesen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in dieser Stadt. Doch leider fehlt es uns in vielen Bereichen an ehrenamtlichen Helfern. Deshalb suchen wir nun gemeinsam mit der DRK-Schwesternschaft nach weiteren Unterstützern und möchten diese mit vereinten Kräften in Seminaren schulen", sagt Jürgen Luig, Präsidiumsmitglied beim DRK-Kreisverband Lübeck e. V.

Als ehrenamtlicher Rotkreuzler hilft man freiwillig und unentgeltlich. Während der Tätigkeit beim DRK besteht die Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, neue Freundschaften zu schließen und die Sozialkompetenz zu erweitern. Mitmachen kann jeder, der anderen helfen möchte. Vorkenntnisse sind nicht nötig – alles Wichtige erfahren Interessierte in den entsprechenden Schulungen des DRK.

Die Informationsveranstaltung für Ehrenamtliche findet am 4. April 2018 von 16.30 bis 18 Uhr statt, im Seminarraum der DRK-Schwesternschaft Lübeck e. V., Marlistraße 10. Die beiden Organisationen stellen sich sowie die verschiedenen Einsatzbereiche vor und schildern die damit verbundenen Aufgaben. Anmeldungen für die Veranstaltung nimmt der DRK-Kreisverband Lübeck e. V. unter Tel. 0173/2113368 oder per E-Mail an info@drk-luebeck.de entgegen oder bei der Ansprechpartnerin der DRK-Schwesternschaft Lübeck e. V., Gabriele Schulz-Salveter, Telefon: 0451/98902960, E-Mail info@drk-schwesternschaft-luebeck.de.

Die Veranstaltung findet im Roten Kreuz Krankenhaus in der Marlistraße statt. Foto: DRK Schwesternschaft /Archiv

Die Veranstaltung findet im Roten Kreuz Krankenhaus in der Marlistraße statt. Foto: DRK Schwesternschaft /Archiv


Text-Nummer: 121241   Autor: DRK   vom 03.04.2018 10.02

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.