Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 24. April 2018






Nandus blockierten die A20

Am Donnerstag, 5. April, gegen 15 Uhr erfolgte eine Vollsperrung der A 20 in Fahrtrichtung Rostock auf Höhe der Anschlussstelle Lüdersdorf, da mehrere Nandus drohten auf die Fahrbahn zu laufen.

Durch die eingesetzten Mitarbeiter der Polizeireviere Gadebusch und Grevesmühlen sowie des Landesbereitschaftspolizeiamtes wurden die Tiere durch den zuvor aufgeschnittenen Wildzaun auf das Feld getrieben. Der Zaun wurde anschließend notdürftig gesichert.

Die zuständige Autobahnmeisterei Upahl wurde zur Reparatur des beschädigten Wildzaunes verständigt. Sowohl Mensch als Tier haben den Einsatz gut überstanden.

Nandus sorgten am Donnerstag für eine Sperrung der Autobahn 20. Foto: JW/Archiv

Nandus sorgten am Donnerstag für eine Sperrung der Autobahn 20. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 121308   Autor: PI Wismar/red.   vom 06.04.2018 13.56

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.