Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 25. Mai 2018






Ausstellung: Eine Zukunft nach dem Super-GAU?

Am Freitag, 20. April organisiert die Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein die Ausstellungseröffnung zum Thema "Eine Zukunft nach .... Tschernobyl und Fukushima" in den Räumen von cloudsters, Dankwartsgrube 72-74, Ecke Obertrave.

Wie würde der Lübecker Marktplatz nach einem Super-GAU aussehen? Wie unsere Schulen und Hallenbäder? Wie geht es den Menschen in Tschernobyl und Fukushima heute? Einblicke geben die Fotoausstellung "Was wäre wenn ..." und die Hörbilder "Zeitzeugen berichten vom 23. April bis 4. Mai, montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr im cloudsters.

Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 20. April, 19.30 bis 21.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr, kommen drei Experten zu Wort. Jochen Stay (ausgestrahlt e.V.), seit langen in der Anti-Atom-Bewegung aktiv - viele werden ihn noch aus Gorleben kennen - geht der Frage nach, was wir wirklich gelernt haben. Ein Journalist aus Japan berichtet von seiner Undercover-Recherche bei den Aufräumarbeiten in Fukushima. Martin Kastranek (Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein) hat seit mehreren Jahren Kontakt zu Liquidatoren aus der ehemaligen Sowjetunion und Japan, gibt einen Überblick über das Thema. Nach den drei Inputs gibt es bei Getränken und Stullen Raum für Diskussionen und Austausch. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung thematisiert den atomaren Super-GAU.

Die Ausstellung thematisiert den atomaren Super-GAU.


Text-Nummer: 121555   Autor: Veranstalter/red.   vom 18.04.2018 13.39

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.