Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 27. Mai 2018






Kurzführung Blitzlicht durch das Grass-Haus

In der neuen Kurzführungsreihe "Blitzlicht" können die Besucher ab Sonntag, 22. April, neue Blickwinkel auf diesen vielseitigen Künstler und einige der berühmten Fotomodelle von George Bernard Shaw wie Auguste Rodin entdecken.

George Bernard Shaw war nicht nur ein kritischer Autor, Literaturnobelpreisträger und Oscar-Gewinner, sondern auch ein leidenschaftlicher Fotograf. Zum ersten Mal werden derzeit in der Ausstellung "In Szene gesetzt. George Bernard Shaw und die Fotografie" im Günter Grass-Haus seine spannenden und zum Teil sehr amüsant inszenierten Lichtbilder in Deutschland präsentiert.

Besucher der öffentlichen Führung erhalten exklusiv im Marlistro Museumscafé in der Königstraße 15 einen Becher Kaffee und ein Stück Kuchen für fünf Euro. Die Anmeldung zur Führung ist im Museumsshop unter Tel. 0451/122-4230 möglich. Die Führung findet jeden Sonntag um jeweils 15 Uhr statt und dauert eine halbe Stunde. Der Eintritt kostet neun, ermäßigt 5,50, Euro.

Ein Selbstportrait von George Bernard Shaw. Foto: National Trust

Ein Selbstportrait von George Bernard Shaw. Foto: National Trust


Text-Nummer: 121616   Autor: Museen/red.   vom 21.04.2018 10.33

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.