Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 22. September 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

21.04.2018 10.02


Gott sei Dank für den Frühling!

HL-live.de Pastor Heinz Rußmann geht in seinen Gedanken zum Wochenende auf ein Thema, das wohl alle Lübecker beschäftigt: Das Frühlingswetter, das uns nach dem langen Winter erreicht hat.

Wie oft haben wir Lübecker uns in den letzten Wochen gewünscht, dass es endlich Frühling wird! Dieser Winter war ungewöhnlich lang und grau und schmückte sich kaum mal mit Schnee und Eis. Und der Winter stürmte fast pausenlos und schüttete unentwegt große Regenmengen über Stadt und Land. Man konnte kaum spazieren gehen und Gärten und Felder hatten sich oft in große Wasserlachen verwandelt.

Gott sei Dank gab es jetzt erst einmal eine Woche lang Sonnenschein und Sommer-Temperaturen. Die Vögel tirilieren und viele Blumen, Büsche und Bäume schmücken unser Lübeck. Und unsere ganze "Welt ist wie ein Buch, darin uns aufgeschrieben, in bunten Zeilen manch ein Spruch, wie Gott uns treu geblieben."

Der Frühling will unser Gottvertrauen bekräftigen, dass uns zwar immer wieder mal graue Zeiten zugemutet werden. Auch mit unserem Schicksal, mit unserer Gesundheit, mit unseren Partnerschaften, mit unserem Erfolg im Beruf. Der Frühling will uns nun ermutigen, zu hoffen und durchzuhalten. Wahrscheinlich kommen noch einige wenige kalte Tage, sogar Schnee kann es noch kurz geben bis in den Mai. Aber das Grün der Natur bleibt erhalten und wir können auch beim Kälte-Rückfall jetzt ermutigt, hoffnungsfroh und wohlgemut durchhalten und nach vorn blicken. Lasst uns Gott danken, dass er den Frühling für uns erfunden und so einmalig schön programmiert hat. Auch die Auferstehung Jesu zu Ostern schenkt uns jetzt Hoffnung.

Im Gedicht des Lübecker Heimatdichters Emanuel Geibel mit dem Titel Hoffnung heißt es sogar: "Und wenn dir oft auch bangt und graut, als sei die Höll´ auf Erden, nur unverzagt auf Gott vertraut! Es muß doch Frühling werden!"

Emanuel Geibel zieht aus der Frühlingsgewissheit dann sogar die Hoffnung auf die Vollendung der Weltgeschichte in Gottes ewigem Reich. Gott und Jesus haben es versprochen (zum Beispiel Offenbarung 21). Geibel sagt es uns so: "O Herz, gib Dich zufrieden. Es ist ein großer Maientag der ganzen Welt beschieden."

Aber erstmal wollen wir den Frühling und Sommer auf dem Balkon und im Garten, in den Parks, bei Boots- und Ausflugsboot-Fahrten rund um unser wunderschönes, ovales Lübeck mit sieben Himmelsnägeln und in der Natur als Geschenk unseres Schöpfers genießen!

Eine schöne Zeit wünscht Euch

Euer HL-live.de Pastor Heinz Rußmann

e-mail für persönliche Grüße, Fragen und Wünsche heinzrussmann@yahoo.de

Autor: red.

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz



Schulheiss immobilien management




Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.