Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 20. Mai 2018





Lübeck Erleben

IHK gibt Unternehmen Tipps für den Notfall

In der Veranstaltung "Was passiert, wenn etwas passiert? – Notfallhandbuch für Unternehmen" informiert die IHK zu Lübeck ihre Mitglieder am Dienstag, 24. April 2018, über die wichtigsten Regeln, mit der Chefinnen und Chefs die Handlungsfähigkeit des Betriebes sicherstellen.

Eine vorausschauende Planung ist von existenzieller Bedeutung für jedes Unternehmen. Dazu gehört auch die Vorsorge für den Notfall, falls der Entscheidungsträger plötzlich ausfällt. Ob Unfall oder Krankheit, das Geschäft muss weiter gehen. Alle wichtigen Informationen müssen auffindbar, Verantwortlichkeiten und Entscheidungsbefugnisse eindeutig geregelt sein. Um den Betrieb vor unnötigem Schaden zu bewahren, um sich selbst, die Unternehmerfamilie und die Arbeitsplätze abzusichern, sollte sich jeder einen Notfallplan zurechtlegen. In der Veranstaltung zeigt die IHK auf, wie sich Unternehmen auf nicht vorhersehbare Probleme durch den Ausfall des Chefs, von Mitarbeitern oder Infrastrukturen vorbereiten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Sie beginnt um 17.30 Uhr in der IHK zu Lübeck, Fackenburger Allee 2, statt. Anmeldungen nimmt Annika Körlin unter Telefon 0451/6006-184 oder per E-Mail koerlin@ihk-luebeck.de entgegen.


Text-Nummer: 121647   Autor: IHK   vom 22.04.2018 15.55

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.