Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Donnerstag,
der 24. Mai 2018






CDU zum Klostreit am Markt

"Wir diskutieren seit zehn Jahren über die Toilette am Markt", sagt Dirk Freitag, baupolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion. Er fordert zumindest eine zügige Beschilderung der "Netten Toilette" im benachbarten Hotel.

"Uns wurde versprochen, dass es eine öffentliche Toilette gebe", so Freitag. Bereits mit dem Auslegungsbeschluss für den Bau des Hotels wurde festgehalten, dass "von einem erhöhten Bedarf einer öffentlichen WC-Anlage auszugehen" sei.

"Immer wieder wurde uns zugesichert, dass das Problem gelöst wird", so Freitag weiter. "Die CDU hat der Bebauung nur unter der Bedingung zugestimmt, dass eine öffentliche WC-Anlage am Markt bleibt. Die aktuellen Aussagen sind daher sehr irritierend. Wenn wir jetzt doch einen Neubau in der Nähe des Marktes benötigen, hat sich die Verwaltung gewaltig zum Schaden der Hansestadt geirrt."

Anfangs habe die Bauverwaltung noch versichert: "Der Zugang von außen oder von innen durch die Lobby wird noch mit dem Investor ... abgestimmt." Später hieß es dann im Werkausschuss, "nach langen Verhandlungen sei das Ergebnis positiv für die Hansestadt Lübeck, weil sie nicht selbst investieren müsse." Außerdem erklärte die Verwaltung, "dass die Verpflichtung im Grundbuch gesichert werde und Bestandteil des Kaufvertrages sei."

In der Stellungnahme zum Satzungsbeschluss hieß es: "Die öffentlichen Toiletten werden in der gewohnten Anzahl im geplanten Hotel zur Verfügung gestellt. ... Damit bleiben die Toiletten am Standort erhalten und erfahren zusätzlich eine Verbesserung hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit."

"Wir waren davon ausgegangen, dass mit diesen schriftlichen Aussagen wirklich alles geregelt wäre und ausreichend Toiletten am Markt vorhanden und nutzbar seien. Wir fordern die Verwaltung auf schnellstmöglich die fehlenden Hinweisschilder für eine öffentliche Toilette anzubringen", so Freitag abschließend.

Dirk Freitag kritisiert, dass nun doch noch eine öffentliche Toilette gebaut werden muss.

Dirk Freitag kritisiert, dass nun doch noch eine öffentliche Toilette gebaut werden muss.


Text-Nummer: 121732   Autor: CDU/red.   vom 25.04.2018 14.25

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.