Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 18. August 2018






Grüne laden zum Plogging im Stadtpark ein

Am 3. Mai um 16 Uhr laden Bruno Hönel, Bürgerschaftskandidat der Grünen im Wahlkreis 3, und der grüne Landtagsabgeordnete Rasmus Andresen alle Interessierten zum "Plogging" in den Stadtpark ein. Treffpunkt wird der Eingang zum Stadtpark an der Kreuzung Adolfplatz/ Parkstraße sein.

Ziel der Aktion, bei der joggend Plastikmüll gesammelt wird (daher der Begriff "Plogging"), soll zum einen sein, die Bevölkerung auf die zunehmende Umweltverschmutzung mit Plastikmüll und die daraus resultierenden Konsequenzen hinzuweisen. Zum anderen bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, mit dem grünen Kandidaten zu Bürgerschaftswahl und einem Schleswig-Holsteinischen Spitzenpolitiker ins Gespräch zu kommen und aktuelle Probleme und Themen in St. Gertrud zu thematisieren.

Bruno Hönel, Direktkandidat in der nördlichen Altstadt, an der Falkenwiese und St. Gertrud (Wahlkreis 3), erklärt hierzu: "Die Vermüllung von Grünflächen in und um Lübeck nimmt leider zu. Gerade das umweltschädliche Plastik stellt hierbei ein Problem von großer umweltpolitischer und gesundheitlicher Bedeutung dar. Tiere nehmen die Giftstoffe auf. Das kann tödlich enden. Mikroplastik verseucht unsere Böden und das Grundwasser, und stellt dabei ein gesundheitliches Risiko für Mensch und Tier dar. Neben den gesundheitsbezogenen Problemen trägt die Verschmutzung zur Zerstörung von Ökosystemen und der Naturräume bei, die als wohnortnahe Natur- und Erholungsflächen für alle Lübecker erhalten bleiben müssen. Mit unserer Plogging-Aktion im Stadtpark wollen wir auf diese Gefahren hinweisen und aufklären.

Die Grünen Lübeck setzen sich für die Entwicklung eines Konzeptes ein, um eine Plastik- und Verpackungsarme Wirtschaft in Lübeck zu etablieren und appellieren an alle Lübecker*innen: Plastikverpackungen gehören nicht auf die Grünflächen im Stadtpark, der Falkenwiese oder woanders, sondern in den Müll!"

Der Grüne Landtagsabgeordnete Rasmus Andresen ergänzt: "Die Vermeidung von Plastikmüll ist eines der drängendsten Themen unserer Zeit. Dass Bruno Hönel es in Lübeck auf die Tagesordnung setzt, ist absolut richtig. Ich unterstütze diese Aktion genauso wie die Kandidatur von Bruno Hönel für die Lübecker Bürgschaft. Er vertritt die junge Generation und die Innenstadt gleichermaßen und trägt dazu bei, Lübeck ein jüngeres und progressiveres Gesicht zu geben."

Bruno Hönel ist Kandidat der Grünen im Wahlkreis 3.

Bruno Hönel ist Kandidat der Grünen im Wahlkreis 3.


Text-Nummer: 121876   Autor: Grüne   vom 02.05.2018 08.27

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.