Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 19. November 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

08.05.2018 08.38


SPD: Wir haben das Ziel erreicht

Die SPD hat bei der Bürgerschaftswahl zwar Verluste hinnehmen müssen, ist mit dem Ergebnis aber zufrieden. Sie bedankt sich bei den Wählern. Ihr Ziel ist es jetzt, eine arbeitsfähige Bürgerschaft zu gestalten.

Zum Ergebnis der Wahl zur Lübecker Bürgerschaft am 6. Mai stellen der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Peter Petereit und der SPD-Kreisvorsitzende Thomas Rother fest:

(")Wir freuen uns über den Sieg der SPD bei der Bürgerschaftswahl. Das Ergebnis ist eine Bestätigung unserer Politik in den letzten fünf Jahren. Wir bedanken uns dafür ganz herzlich bei den Wählerinnen und Wählern.

Der Wahlkampf verlief weitgehend fair und ist von den Kandidatinnen und Kandidaten und der ganzen Partei in Lübeck mit viel Engagement und kreativen Ideen geführt worden. Das Wahlkampf auch mit Spaß geführt werden kann, haben wir nicht zuletzt mit unserem Lübeck-Katalog gezeigt.

Wir haben unser Ziel stärkste Fraktion zu bleiben, trotz des für die SPD negativen Landes- und Bundestrend, erreicht. Bei dem prozentualen Gesamtergebnis hätten wir uns eine Prozentzahl in den 30ern gewünscht. Eine genauere Analyse der Wählerbewegungen bei der hohen Anzahl der angetretenen Parteien und Wählergemeinschaften steht noch aus.

Wir bedanken uns besonders bei all den Kandidatinnen und Kandidaten der SPD, die nicht oder nicht wieder gewählt wurden, für das tolle Engagement. Alle hätten es verdient gehabt, in die Bürgerschaft einzuziehen.

Als problematisch nehmen wir die weiter gesunkene Wahlbeteiligung wahr. Wir werden durch eine verantwortungsvolle Politik in der Bürgerschaft, aber auch durch eine bessere Öffentlichkeitsarbeit noch stärker für Kommunalpolitik und die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger in der Stadt werben.

Ebenso ist das Wahlergebnis der AfD Auftrag für uns, die dünne Ideologie der Rechtspopulisten in der Bürgerschaft zu entlarven. Wir werden ihnen offensiv entgegentreten. Insbesondere das gute Zusammenleben von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund ist ein Schwerpunkt unserer politischen Arbeit.

Nun kommt es darauf an, eine arbeitsfähige Bürgerschaft zu gestalten. Unser Wahlprogramm „unser roten Faden für Lübeck“ gibt einen konkreten und prüfbaren Orientierungsrahmen vor. Mit unserem Programm stehen wir für eine sachbezogene und glaubwürdige Politik für Lübeck.(")

Autor: SPD

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.