Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 19. Juni 2018






Kurzzeitig abgestellte Fahrräder entwendet

Am Freitagnachmittag, 18. Mai, kam es gegen 15 Uhr im Baustellenbereich zwischen Lübeck-Zentrum und der Anschlussstelle Bad Schwartau zu einem kleineren Verkehrsunfall. Bei diesem Auffahrunfall wurde ein Fahrradträger mitsamt zwei höherwertigen Herrenfahrrädern vom Kupplungskopf eines beteiligten Pkw gestoßen.

Die umsichtigen Unfallbeteiligten hoben den Fahrradträger und die Fahrräder über die Schutzplanke und räumten zunächst die Unfallstelle, damit der bereits aufstauende Verkehr abfließen konnte. Abseits der Autobahn tauschten die Beteiligten ihre Personalien aus und informierten die Polizei.

Die Geschädigten wähnten ihre Fahrräder eigentlich in Sicherheit und wollten die Beamten bitten, die Fahrräder bei weniger Verkehrsaufkommen in Verwahrung zu nehmen.

Als die Beamten des Polizei-Autobahn- und –Bezirksrevier Scharbeutz die Örtlichkeit gegen 15.40 Uhr aufsuchten, fanden sie nur noch den Fahrradträger vor. Offenbar wurden die Räder zwischenzeitlich entwendet.

Es handelt sich dabei um zwei Trekkingräder der Marken Focus und KTM. Ein Rad ist grau-, das Zweite schwarzfarben.

Die Ermittler bitten um Hinweise zum Verbleib der Räder unter der Rufnummer 04524-7077100.


Text-Nummer: 122342   Autor: PD Lübeck   vom 22.05.2018 11.01

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.