Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 23. Juni 2018





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
23.06.2018, 15.03 Uhr: Hockeydamen belohnen sich zum Ende der Saison mit Nichtabstieg
23.06.2018, 11.51 Uhr: SSV doch noch in die Verbandsliga? – Streit im Kreis Segeberg
23.06.2018, 9.00 Uhr: Lübeck freut sich auf Jena – Wird die 1000er-Marke geknackt?
23.06.2018, 7.30 Uhr: Tennis: „Porsche-Talente“ treffen im Halbfinale aufeinander
23.06.2018, 6.00 Uhr: Neues Team, neue Leute: Ex-SVE-Keeper in der Oberliga Hamburg

VfB: Gomig, Thiel und Tetik bleiben in Lübeck

Die Personalplanungen schreiten an der Lohmühle weiter voran: Mit Marvin Thiel und Burhan Tetik haben zwei Lübecker Eigengewächse neue Verträge für die kommende Saison unterschrieben und auch der Österreicher Andreas Gomig wird bis mindestens 2019 Grün-Weißer bleiben.

"Sowohl Andy als auch Marvin und Burhan sind Spieler, die eine große Verbundenheit zum Verein haben", beschreibt Sportdirektor Stefan Schnoor.

Vor zwei Jahren wechselte Andreas Gomig vom österreichischen Viertligisten ASK Kottingbrunn an die Lohmühle. Der 26-jährige Linksverteidiger entwickelte sich in dieser Zeit zum Stammspieler, absolvierte 54 Regionalligaspiele (davon 50 Mal in der Startelf) und vier Landespokalspiele. "Andy hat sich die Vertragsverlängerung mit seiner Leistung, seinem Engagement und seiner Identifikation mit Verein und Stadt verdient", so Schnoor. Der Linksfuß ist inzwischen in Lübeck heimisch geworden und bleibt bis mindestens 2019 an der Lohmühle.

Ebenfalls ein weiteres Jahr dürfen sich die VfB-Fans auf Marvin Thiel freuen. Der gebürtige Lübecker kam 2012 vom TSV Siems in die U19 des VfB, feierte unter Michael Hopp ein Jahr später den Aufstieg in die Junioren-Bundesliga und bestritt dort 25 Partien (9 Tore). Parallel dazu kam er bereits zu ersten Einsätzen im Herrenbereich, seit 2014 zählt er fest zum Regionalligastamm. Auf 94 Regionalligaspiele (9 Tore), sieben Landespokaleinsätze (2 Tore) und ein Spiel im DFB-Pokal kann der 23jährige bereits verweisen. Bis 2019 kommen mit Sicherheit noch viele weitere Einsätze dazu!

2010 wechselte Burhan Tetik als Elfjähriger von Eintracht Lübeck an die Lohmühle. Von der E-Jugend an durchlief er alle Nachwuchsteams inklusive zweier Aufstiegsspiele zur B-Junioren-Bundesliga im Jahr 2013. Im vergangenen Sommer gelang ihm noch als A-Jugendlicher bereits vorzeitig der Sprung in den Herrenbereich – zunächst zu Serkan Rinal. Im letzten Saisondrittel nahm Rolf Landerl schließlich den heute 18-jährigen Mittelfeldspieler immer häufiger in den Regionalligakader und setzte ihn in in fünf Ligaspielen ein – drei Mal davon in der Startelf. Zukünftig sollen noch viele weitere Einsätze hinzukommen – Burhan Tetik unterzeichnete einen Vertrag bis 2020.

"Marvin und Burhan noch nicht am Ende ihrer Entwicklung angekommen und wir freuen uns sehr, dass wir die nächsten Schritte gemeinsam gehen und wir sicherlich wechselseitig voneinander profitieren werden", so Schnoor abschließend.


Text-Nummer: 122433   Autor: VfB   vom 25.05.2018 18.05

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.