Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Donnerstag,
der 20. September 2018






Vortrag über den Hansetag von 1518

Am Dienstag, dem 29. Mai, um 19 Uhr ist die Historikerin Maria Seier mit einem Vortrag über den Hansetag von 1518 zu Gast im Europäischen Hansemuseum.

Nach hohem organisatorischen Vorlauf trafen sich die Ratssendeboten der Hansestädte im Sommer 1518 zu einem allgemeinen Hansetag in Lübeck. Hansetage dauerten üblicher Weise zwischen drei und sechs Wochen und waren für die teilnehmenden Städte mit erheblichen Kosten verbunden. Wie muss man sich das Geschehen rund um einen Hansetag vorstellen? Wie liefen diese Zusammenkünfte ab, worüber wurde gesprochen und wie funktionierte die mittelalterliche Diplomatie? Diesen Fragen spürt Maria Seier in ihrem Vortrag "Der Hansetag von 1518 – Die Raffinesse mittelalterlicher Diplomatie" nach. Frau Seier ist Historikerin und Doktorandin am Historischen Institut der FernUniversität Hagen. Sie ist eine ausgewiesene Kennerin der politischen Strukturen der mittelalterlichen Hanse.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei, Anmeldungen werden unter 0451/8090990 oder per Email unter invitation@hansemuseum.eu entgegengenommen.

Blick in den Raum „Hansetag 1518“ im Europäischen Hansemuseum. Foto: Olaf Malzahn

Blick in den Raum „Hansetag 1518“ im Europäischen Hansemuseum. Foto: Olaf Malzahn


Text-Nummer: 122461   Autor: EHM   vom 27.05.2018 15.12

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.