Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 21. September 2018






Verein Stadttauben sammelt Angelschnüre ein

Nach der Heringssaison bleiben viele Angelschnüre im Bereich der Untertrave und des Kanals liegen. Der Verein "Stadttauben Lübeck e.V." hat die Ufer jetzt gereinigt, damit keine Tiere mehr gefährdet werden können.

Immer wieder gibt es Fälle von verletzten Wasservögeln wie Enten, Schwäne und Gänse oder auch Stadttauben durch rumliegende Angelschnüre und -haken. Die Tiere schnüren sich mit der Zeit die Zehenglieder oder den ganzen Fuß von der Blutzufuhr ab. Werden die Schnüre nicht entfernt, sind Infektionen und Amputationen der betroffenen Körperteile die Folge. Im schlimmsten Fall erdrosseln sich die Tiere sogar durch die Schnüre.

Insgesamt haben die Ehrenamtlichen eine Strecke von rund 3,2 Kilometern zurückgelegt, auf der Schnüre und an vielen Stellen sogar Angelhaken von den Wegen eingesammelt wurden. "Erstaunlich und alarmierend war die Menge der aufgefundenen Materialien", so der Verein.

Die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins sammelten viele Angelschnüre ein. Foto: Stadttauben e.V.

Die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins sammelten viele Angelschnüre ein. Foto: Stadttauben e.V.


Text-Nummer: 122538   Autor: Verein/red.   vom 30.05.2018 13.23

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz



Schulheiss immobilien management




Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.