Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 23. Juni 2018






MS Peter Pan wieder in Travemünde

Seit Wochen schon wartet die maritime Fangemeinde auf den Abschluss der Reparaturarbeiten in Bremerhaven. Denn um die vorgesehenen 30 Meter verlängert war das Schiff schon lange, alleine es gab Probleme mit der Elektrik.

Die Peter Pan hat einen dieselelektrischen Antrieb. Aber nun scheint alles gut zu funktionieren. Schnell hat sich herumgesprochen, dass das Schiff aus Bremerhaven am Montag Abend ausgelaufen sei. Auf MarineTraffic.com – dort kann man Standort, Fahrtrichtung und vieles andere mehr der Schiffe entnehmen - war die Fähre schnell zu finden. Als Ziel war angegeben "Dest. Seatrial", also Werftprobefahrt nach See. In der Nähe von Helgoland fuhr sie einige Kringel, später nochmal, umrundete am Mittwoch gegen 6.40 Uhr Skagen und wies als Destination bereits Trelleborg aus. Dort legte sie dann am Abend um 20 Uhr an, nachdem der Lotse um 19.30 Uhr an Bord abgesetzt wurde. Über die Webcams des Hafens Trelleborg konnte man das Einlaufen in den Hafen verfolgen.



Es war diesig heute Morgen, als erste Umrisse das Schiff gegen 6.40 Uhr erahnen ließen. Gerade vor der schon hoch stehenden Sonne und ihrem gleißenden Spiegelbild im Wasser fuhr sie aus dem Gegenlicht heraus und erreichte ziemlich genau um 7 Uhr die Nordermole. Sie drehte in der Siechenbucht über Steuerbord und erreichte achteraus fahrend ihren Anleger.

Das Stück, das zur Verlängerung in das Schiff eingesetzt wurde, kann man durch Vergleich mit einer älteren Aufnahme ziemlich gut abschätzen.



Die MS Peter Pan vor der Verlängerung.



Ab Schornstein Richtung Bug wurden die 30 Meter eingefügt und bringen das Schiff nunmehr auf eine Gesamtlänge von knapp 220 Meter. Am Heck ist auch das neu eingefügte Deck zu erkennen.



Kurz vor halb elf Uhr legte sie wieder ab Richtung See, erreichte nach Verlassen der Nordermole bei Kurs 57 Grad bald ihre "Reisegeschwindigkeit" von 19,2 Knoten mit Destination Rostock, so, als wäre nichts gewesen.

Seit Donnerstag ist die verlängerte Peter Pan wieder zurück in Travemünde. Fotos: Karl Erhard Vögele

Seit Donnerstag ist die verlängerte Peter Pan wieder zurück in Travemünde. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 122561   Autor: KEV   vom 31.05.2018 12.32

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.