Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 23. September 2018





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
23.09.2018, 2.15 Uhr: 3. Liga: Hansa torlos - Unentschieden Standardergebnis
23.09.2018, 1.21 Uhr: „Störche“-Rettung dank Serra gegen den Wind
23.09.2018, 0.02 Uhr: HSV: Zwei kommen zurück – Regensburg „angeknockt“
22.09.2018, 21.52 Uhr: VfL will gegen „routinierte Truppe“ nächsten Heimsieg einfahren
22.09.2018, 20.45 Uhr: LAC Lübeck siegt bei der Team-DM

Neuer Co-Trainer beim VfB Lübeck

Im Trainerstab wird es neben Chef Rolf Landerl zur neuen Saison zwei Veränderungen geben. Als neuer Assistent steht ihm ab dem Trainingsstart am 25. Juni 2018, 18 Uhr, Ronald Hornek zur Seite. Die Torwarttrainerposition wird in der kommenden Spielzeit durch Steven Torge besetzt, der zugleich auch die U13 im VfB-Nachwuchs übernehmen wird.

Leistungsdiagnostiker, A-Lizenzinhaber, abgeschlossenes Studium in Sport- und Trainingswissenschaften – der neue Mann auf unserer Trainerbank hat eine interessante Vita vorzuweisen. Landerl und Hornek, beides gebürtige Wiener, kennen sich aus gemeinsamen Zeiten bei Admira Wacker. Landerl selbst als Trainer der zweiten Mannschaft, Hornek in der Akademie beschäftigt. Den Kontakt erhielten beide danach auch über eine größere räumliche Distanz aufrecht. Während es Landerl bekanntermaßen in den hohen Norden nach Lübeck zog, war Hornek für ein Jahr als Trainer in Kanada tätig.

Im Zuge der weiteren Professionalisierung besetzt der VfB neben Rolf Landerl nun auch die Co-Trainer-Position mit einem hauptamtlichen Mitarbeiter. Entsprechend angepasst werden zukünftig auch die Trainingseinheiten. Neben zwei Vormittagseinheiten wird künftig schon nachmittags trainiert.

Neu im Stab ist auch Steven Torge. Der 27-jährige betreibt seit 2014 eine eigene Fußball-Talente-Akademie, ist ausgestattet mit der DFB-Elite-Junioren-Lizenz und neben seiner Selbstständigkeit noch Sportlehrer in Hamburg. Beim VfB Lübeck wird er künftig neben den Regionalligakeepern Benjamin Gommert und Malte Schuchardt auch die U13 trainieren.

Der bisherige Co-Trainer Axel Giere wird dem VfB Lübeck künftig als Scout erhalten bleiben. Stefan Lau, in der Saison 17/18 beim VfB als Torwarttrainer dabei, wird sich hingegen andernorts einer neuen Herausforderung stellen und den Verein verlassen.


Text-Nummer: 122600   Autor: VfB   vom 01.06.2018 17.30

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.