Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Dienstag,
der 22. Januar 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

04.06.2018 14.44


Vermutliches Stehlgut kann nicht zugeordnet werden

Im März diesen Jahres erhielten Beamte der Polizeistation Kücknitz von einem Zeugen den Hinweis, dass in der Mittagszeit ein Wagen im Westpreußenring mit offenbar hochwertigem Werkzeug beladen werde.

Die Beamten konnten einen 33-jährigen Tatverdächtigen mit Wohnsitz in Lübeck ermitteln, der nach Belehrung gegenüber den Polizisten angab, dass er diese Werkzeuge an einem Samstagabend (17. März) in Hamburg gekauft habe. Ihm war bewusst, dass es sich möglicherweise um Diebesgut handeln könnte. Die Beamten stellten die Werkzeuge sicher und das Kommissariat 12 führt die weiteren Ermittlungen.

Wer Hinweise zu dem Eigentümer der Werkzeuge machen kann wird gebeten, sich an das Kommissariat 12 der Lübecker Bezirkskriminalinspektion unter der Rufnummer 0451-1310 zu wenden.

Autor: PD Lübeck

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.