Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 19. November 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

12.06.2018 14.54


Bildbotschaften zum Interkulturellen Sommer

"Alle anders - alle gleich!", "Freiheit für alle!" und "Rassismus zerstört Leben. - Rassismus stoppen!" sind einige der Botschaften, die bei der Malaktion gegen Rassismus am vergangenen Sonntag am Krähenteich in Wort und Bild auf Papier und Stoff gebracht wurden.

Der Kinder- und Jugendverband SJD - Die Falken und der Kinder- und Jugendtreff DORNE 62 hatten im Rahmen des Interkulturellen Sommers zu dieser Mitmachaktion aufgerufen. Über 30 meist junge Menschen beteiligten sich. Sie wurden gefragt, was Rassismus mit Menschen macht und wie sie selbst darüber denken. Und sie wurden ermutigt, Bilder für eine Zukunft ohne Rassismus zu entwerfen. Bilder über ein Zusammenleben, in dem alle Menschen die gleichen Chancen auf die Verwirklichung ihrer Lebensziele und auf ein Leben in Freiheit haben, - unabhängig davon, in welchem Land sie geboren sind, welche Farbe ihre Haut hat oder welche Religion oder Kultur sie leben.

"Für uns bietet der Interkulturelle Sommer die Möglichkeit", so Melanie Bujok, Bildungsreferentin der Sozialistischen Jugend - Die Falken in Lübeck, "sich für ein Zusammenleben stark zu machen, das von gegenseitigem Respekt und Chancengleichheit geprägt ist und zu einer Kultur des Friedens und solidarischen Miteinanders wird."

Bujok weiter: "Interkulturalität heißt in emanzipatorischer Perspektive zudem, im kulturellen Austausch und Miteinander eine Kultur der Freiheit zu entwickeln und sich einzusetzen für eine politische Kultur, die machtkritisch ist und sich der Ausgrenzung, Unterdrückung und Eindimensionalität entgegenstellt."

Renate Paulien-Wittmaack, Kreisvorsitzende der SJD - Die Falken, erklärt: "Wir Falken setzen uns auf vielfältige Weise gegen rechte, rassistische und antidemokratische Haltungen und gesellschaftliche Entwicklungen ein. Die Bildsprache ist eine Möglichkeit, sich mitzuteilen und mit anderen ins Gespräch zu kommen. Um den Austausch über Rassismus, seine Ursachen und Wege der Überwindung fortzusetzen, zeigen wir die gemalten und gezeichneten Bilder in dieser Woche am und im Kinder- und Jugendtreff DORNE 62."

Autor: SJD

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.