Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 18. August 2018





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
18.08.2018, 21.08 Uhr: DHB-Pokal: VfL verliert deutlich gegen SC Magdeburg
18.08.2018, 20.24 Uhr: Grönau holt sich in Sarau Klatsche ab
18.08.2018, 20.21 Uhr: Kreisliga: Pansdorfer und Dornbreiter Reserve kommen unter die Räder
18.08.2018, 20.18 Uhr: DFB-Pokal: HSV in Runde 2
18.08.2018, 18.56 Uhr: DFB-Pokal: TuS Dassendorf scheitert knapp

Vier Lübecker mit Sportverdienstnadel des Landes geehrt

Landes-Innenminister Hans-Joachim Grote hat am Dienstag 16 Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteinern die Sportverdienstnadel des Landes überreicht. Bei der feierlichen Zeremonie im Gästehaus der Landesregierung zeichnete er damit im Namen von Ministerpräsident Daniel Günther ihr zum Teil jahrzehntelanges Engagement für den Sport im Land aus – unter ihnen vier Lübecker.

„Der Einsatz dieser 16 Ehrenamtler ist beeindruckend und verdient meinen höchsten
Respekt. Einige haben sich fast ihr ganzes Leben, von der Jugend an, für ihren Sport, für
ihren Verein eingesetzt. Sie haben Grundlagen für das gemeinsame Sporterleben in ihren
Orten gelegt oder verbessert“, erklärte Grote.



Birgit Mellmann ist seit 30 Jahren ehrenamtlich in der Leichtathletik in Schleswig-Holstein tätig. 1987 erwarb sie die C-Trainer-Lizenz und wirkt seitdem im MTV Lübeck als Übungsleiterin. Ihr Hauptzuständigkeitsbereich ist das Training der Schülergruppen. Mit viel Engagement leitet sie die Übungseinheiten und begleitet die Sportler zu den zahlreichen Wettkämpfen. Dabei hat sie viele der von ihr trainierten Sportlerinnen und Sportler bis in die Landesspitze begleitet.

Seit vielen Jahren ist Birgitt Mellmann zudem Abteilungsleiterin und organisierte in dieser Funktion eine Vielzahl an Wettkämpfen. Außerdem ist sie seit 30 Jahren ausgebildete Kampfrichterin und hilft stets bei der Ausrichtung von Wettkämpfen auf Kreis- und Landesebene. Mit ihrer direkten, offenen und gewinnenden Art motiviert Birgit Mellmann immer wieder Kinder für den Sport. Ihre über die Jahre gewonnenen Erfahrungen, ihr Engagement und Fachwissen sowie ihr kooperatives Verhalten werden sehr geschätzt.



Karsten Schwarz begann sein ehrenamtliches Engagement 1980 als Vorsitzender der Ruderriege des Johanneums zu Lübeck. Später wurde er Jugendvorsitzender der Lübecker Rudergesellschaft. Beruflich bedingt setzte er sein Vereinsengagement vorrübergehend in Gießen als Jugendleiter des WSV ""Hellas"" und später als Vorsitzender dieses Vereins fort. Nach seiner Rückkehr nach Lübeck war er dort als Wanderruderwart, Umweltwart und Sport-Vorsitzender der Lübecker Ruder-Gesellschaft tätig.

Auf der Ruderverbandsebene war er als Wanderruderwart der Schleswig-Holsteinischen Ruderjugend tätig und seit 2012 übernahm er zusätzlich ein Vorstandamt im Ruderverband Schleswig-Holstein. Karsten Schwarz wirkte vorrübergehend auch auf Bundesebene im Deutschen Ruderverband im Wanderruderbereich mit.

Jenseits des Rudersports ist er als stellvertretender Vorsitzender des Turn- und Sportbundes der Hansestadt Lübeck im Ressort "Wassersport und Umweltfragen" aktiv. Darüber hinaus ist er Mitglied im Umweltausschuss des Landessportverbandes Schleswig-Holstein.



Seit 1965 ist Herr Magath Mitglied im TSV Siems, wo er seit mehreren Jahren die Tennisabteilung leitet. Herr Magath engagiert sich sehr im Bereich der Jugendarbeit und Nachwuchsförderung. Zusätzlich zur Tennisabteilung innerhalb des Vereins betreut er die Tennis AGs an den umliegenden Schulen.

Über Tennis hinaus leistet er unermüdlichen Einsatz für den Gesamtverein. Sei es bei der Organisation von Festivitäten, oder bei der Akquise und Betreuung von Sponsoren. Besonders hervorzuheben ist sein verantwortungsvoller Umgang mit der zeitweilig prekären Finanzlage des Vereins. Er führte Banken, Vertragspartner und private Darlehensgeber zusammen und trug, auch durch hohen persönlichen Einsatz, zum gesicherten Fortbestand des Vereins bei.

Er steht dem Vorstand des TSV Siems stets mit Rat und Tat zur Seite und stellt dabei immer die Interessen des Vereins uneigennützig in den Vordergrund.

Außerdem wurden geehrt::

Ingo Berßin, Elmshorn
Hans-Werner Dose, Plön
Carsten Engelbrecht, Geesthacht
Karl-Detlef Feddersen, Lohe-Rickelshof
Sabine Gehrken, Burg im Kreis Dithmarschen
Manfred Gerlach, Westerland
Udo Heck, Ammersbek
Ulrich Heinzel, Kiel
Heike Kruse, Brande-Hörnerkirchen
Kathrin Schäfer, Silberstedt
Rainer Schmelter, Burg im Kreis Dithmarschen
Erk Striese, Reinbek

Gudrun Müller hat sich durch ein vielfältiges und langjähriges Engagement im Gehörlosen-Sportverband Schleswig-Holstein e.V. ausgezeichnet. Fotos: Frank Peter

Gudrun Müller hat sich durch ein vielfältiges und langjähriges Engagement im Gehörlosen-Sportverband Schleswig-Holstein e.V. ausgezeichnet. Fotos: Frank Peter


Text-Nummer: 122859   Autor: InMi SH/red.   vom 12.06.2018 18.36

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.