Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 22. Juli 2018






Neues Shopping-Konzept für den Priwall

Die Priwallpromenade nimmt langsam Gestalt an. Sie bietet Platz für Geschäfte und Restaurants. Und ein neues Konzept: Die Läden werden wie bei einem Shopping-Center zentral vermietet und gesteuert. So entsteht ein "Open Air Center".

Die Vermarktung der Gewerbeflächen übernehme der Spezialist IPH, verriet Waterfront-Initiator Sven Hollesen im Gespräch mit dem Magazin "Travemünde Aktuell". Tatsächlich wirbt die mit Niederlassungen in verschiedenen Großstädten vertretene "IPH Handelsimmobilien GmbH" auf ihrer Internetseite mit "Schicker Shoppen in Travemünde".

Die Firma sei damit beauftragt, die Gewerbeflächen zu organisieren und die richtigen Mieter dafür zu suchen, berichtete Sven Hollesen. "Verkaufen werden wir nichts. Die Gewerbeflächen werden alle in einer Hand behalten", so Hollesen weiter. "Eventuell finden wir dann einen Gesamt-Investor dafür zu einem späteren Zeitpunkt."

Das Konzept sieht stattdessen unter anderem eine Werbegemeinschaft und einen Promenadenmanager vor, der sich zum Beispiel um die Einhaltung der Ladenöffnungszeiten kümmert. Es erinnert an die Organisation eines Einkaufszentrums. Auch auf die richtige Mischung der Branchen soll geachtet werden. Ähnlich wie auf der Travemünder Seite wird es viel Gastronomie geben. Die ursprünglich geplante Brauerei-Gaststätte ist zwar gestrichen, aber in den Planungen sind "Craft Beer", eine Weinloung, Fisch- und Steak-Restaurants.

Die Geschäfte an der Priwall-Promenade werden wie ein Shoppingcenter organisiert. Foto: Karl Erhard Vögele

Die Geschäfte an der Priwall-Promenade werden wie ein Shoppingcenter organisiert. Foto: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 123191   Autor: TA/red.   vom 26.06.2018 11.53

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.