Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 24. Mai 2018






Polizei als Glücksbote

In den frühen Morgenstunden des Dienstages, 26. Juni, wurde der Polizei in Lübeck ein besonderer Auftrag erteilt. Für einen Lübecker Patienten stand ein Spenderorgan zur Verfügung. Der behandelnde Arzt konnte den 47-Jährigen telefonisch aber nicht erreichen.

Aus diesem Grund wurden die Kollegen des 4. Polizeireviers in Lübeck aufgefordert, die Wohnanschrift des Lübeckers aufzusuchen und ihn über diese Situation in Kenntnis zu setzen. Über diesen morgendlichen Weckdienst konnte er sich wirklich freuen, so dass er sich anschließend zur Transplantation in das Krankenhaus begab.

Symbolbild

Symbolbild


Text-Nummer: 123196   Autor: PD Lübeck   vom 26.06.2018 13.52

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.