Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 16. Juli 2018






Polizei warnt: Hund nicht im Auto lassen

Eine Frau informierte am Donnerstagnachmittag die Polizei über einen Hund, der sich bei 25 Grad in einem Auto befand, das auf einem Parkplatz vor einem Einkaufsmarkt in Selmsdorf abgestellt war. Das Tier sei ihr aufgefallen, weil es laut gejault und an der Fensterscheibe gekratzt habe. Die Scheiben seien jeweils leicht geöffnet gewesen.

Noch bevor die Polizei am Ort des Geschehens eintraf, sagte die Mitteilende der Polizei ab. Der Hundehalter war mittlerweile zu seinem Fahrzeug zurückgekommen und hatte den Ort verlassen.
"In geschlossenen Fahrzeugen ist der rasante Temperaturanstieg und Hitzestau im Innenraum für Mensch und Tier lebensgefährlich", warnt Axel Köppen von der Polizeiinspektion Wismar.


Text-Nummer: 123262   Autor: PI Wismar/red.   vom 29.06.2018 09.04

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.