Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 16. Dezember 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

05.07.2018 13.16


Richtfest: Neues Gemeindehaus heißt St.-Lukas-Haus

Das neue Gemeindehaus im Hochschulstadtteil wird St.-Lukas-Haus heißen. Die Kirchengemeinde in St. Jürgen baut an der Alexander-Fleming-Straße mitten zwischen Shopping-Meile, Ärzte-Zentrum und Schule. Um die zwei Millionen Euro sind für den Neubau vorgesehen. Nach Ostern 2019 will die Gemeinde in das St.-Lukas-Haus einziehen.



Der Name St. Lukas ist nicht ganz so neu im Lübecker Hochschulstadtteil, wie man vermuten könnte. Denn bis vor etwas mehr als 40 Jahren gab es eine eigenständige Kirchengemeinde auf dem Klinikgelände der UKSH mit dem Namen St. Lukas. "Der Hochschulstadtteil ist verhältnismäßig jung, vieles ist neu. Aber den Gedanken, in die Tradition zu gehen, fanden wir richtig und sinnvoll", sagte Pastorin Katja von Kiedrowski während des Richtfestes am Freitag, 29. Juni 2018. Und der Name St.-Lukas-Haus an diesem Standort passe besonders gut. Der biblische Evangelist Lukas wird auch als Arzt bezeichnet. In den Straßennamen rund um das neue Gemeindehaus finden sich ebenfalls Mediziner und Wissenschaftler wie Lise Meitner, Paul Ehrlich, Maria Goeppert-Meyer oder eben der Mediziner, Bakteriologe und Nobelpreisträger Alexander Fleming.



Den Richtspruch hielt kein Zimmermann, da das neue Haus keinen Dachstuhl hat. Diese traditionelle Aufgabe übernahm Maurermeister André Windszus (Firma Poggensee) auf dem neuen Flachdach des Gemeindehauses. "Kurzum: dies Haus wird der Gemeinde lebendiger Mittelpunkt sein", sagte Winszus und hob darauf sein Glas mit einem lauten Prost. "Ein Ideal von Menschen ersonnen, hat hier Gestalt und Form angenommen. Dazu noch hat es besonderen Wert, weil dieses Haus dann allen gehört", fuhr er fort. Während dessen wurde die Richtkrone aus Eichenlaub langsam am Kran hochgezogen. Ihre bunten Bänder flattern nun weithin sichtbar Kranz hoch über dem St.-Lukas-Haus. "Doch wie auch die Menschen mit Fleiße sich regen, nichts kann gedeihen ohne göttlichen Segen. So möge der Herrgott den Bau hier bewahren, vor Sorgen und Nöten und allen Gefahren", so Windszus weiter. Nach dem zweiten Schnaps zerschmiss er das Glas auf dem Dach.

In dem zweigeschossigen Flachdachbau mit Ziegelfassade wird nicht nur jede Menge Platz für die Gruppen der Gemeinde sein, sondern auch Raum, um Andachten und Gottesdienste zu feiern. "Die multifunktionale Nutzung auf einer so kleinen Fläche ist das Besondere an diesem Haus", sagte Architekt Olaf Fahrenkrog (Zibell & Partner). Von außen wird sich das Gebäude nicht nur durch eine Glocke von der übrigen Bebauung abheben. Die Fassade wird nicht durchgerastert sein, sondern große Öffnungen haben. Verbaut werden natürliche Materialien wie Ziegel, Eichenholz und Glas. Das St.-Lukas-Haus im Hochschulstadtteil wird einer von insgesamt fünf Standorten der Kirchengemeinde in St. Jürgen sein. Zu dieser gehören 13000 Gemeindemitglieder. Damit ist die Kirchengemeinde in St. Jürgen mit ihren fünf Bezirken in zwei Stadtteilten die größte in Lübeck.

Autor: Ines Langhorst

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.