Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Donnerstag,
der 13. Dezember 2018





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
13.12.2018, 1.14 Uhr: SSC Palmberg Schwerin im Pokal-Finale
13.12.2018, 0.01 Uhr: HSV Hamburg will 10.000er-Marke bei Zuschauern knacken
12.12.2018, 20.57 Uhr: ESV-Coach will Hebel ansetzen
12.12.2018, 20.10 Uhr: Pohlmann verstärkt den SV Hamberge
12.12.2018, 19.42 Uhr: SVM-Damen suchen Haupttrainer

+++ HL-live.de - Archiv +++

06.07.2018 18.43


Heißes Wochenende für den VfB Lübeck

Nach dem 4:1-Erfolg beim 1. FC Phönix stehen für den VfB Lübeck am Wochenende die Testspiele zwei und drei auf dem Programm. Außerdem geht es am Sonntag zum Volksfestzug.

Am Samstag empfängt die Elf von Trainer Rolf Landerl im Uwe Seeler Fußball Park den Hamburger Oberligisten SC Victoria Hamburg (Anstoß: 14 Uhr), am Sonntag (Anstoß: 11 Uhr) macht der Troß auf der Rückreise aus dem Trainingslager in Malente noch einen kleinen Schlenker nach Travemünde und spielt beim Landesligisten TSV. Am Nachmittag ist der VfB erstmals nach einigen Jahren Pause wieder auf dem Volksfestumzug vertreten.

Victoria Hamburg hat die letzte Oberliga-Saison als Vizemeister abgeschlossen. Mit 24 Punkten Rückstand lief man allerdings doch recht deutlich hinter dem Hamburger Serienmeister TuS Dassendorf ein. Die Mannschaft von Jean-Pierre Richter, die mit Ex-Profi Marius Ebbers zudem einen sehr bekannten Co-Trainer im Stab hat, hat bereits drei Testspiele bestritten. Den Hamburger Landesligisten Nienstedten bezwang man mit 4:2, gegen den Ligakonkurrenten des VfB, Eintracht Norderstedt, verlor man mit 2:3. Der Landesliga-Absteiger VfL Kellinghusen wurde gestern mit einem klaren 7:0 bezwungen. Das straffe Vorbereitungsprogramm findet am Sonntag seine Fortsetzung: Nach dem Gastspiel in Malente gehts für die Richter-Elf beim Hamburger SV II auf dem Nebenplatz des Volksparkstadions gegen einen weiteren Regionalligisten.

Für Viktoria beginnt der Ligaalltag genau wie für den VfB am letzten Juli-Wochenende. Zum Auftakt ist Vicky beim Niendorfer TSV zu Gast.

Am Sonntag ist der VfB zum Abschluss der Woche beim Landesligisten TSV Travemünde zu Gast. Anders als die Hamburger hat Travemünde erst ein Testspiel beim 1.FC Phönix II bestritten. Das ging mit 0:2 verloren. Die Mannschaft um Trainer Axel Junker schloss die letztjährige Landesliga-Saison als Tabellenneunter ab. Nochmals der Hinweis: Der Anstoß dieser Partie wurde auf 11 Uhr vorverlegt.

Am Sonntag nimmt der VfB mit seiner Abteilung Fankreis am Volksfestzug teil. Allerlei Grünweißes für VfB-Fans und solche, die es werden sollen, haben wir an Bord. Die kleinsten VfBer, die wir am Wegesrand im Trikot entdecken, dürfen sich zudem auf eine besondere Überraschung, ein Ticket für das Spiel gegen Borussia Mönchengladbach (Freitag, 18 Uhr), freuen. Beginn ist um 14 Uhr.

Autor: VfB

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.