Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 19. Oktober 2018





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
19.10.2018, 7.30 Uhr: Regionalliga Nord: Die Topteams unter sich
19.10.2018, 6.44 Uhr: CET startet Sonnabend auswärts in die Landesliga
19.10.2018, 6.07 Uhr: Verbandsliga: Tugenden mit Würze & Belohnung einsammeln – mit Geschrei
19.10.2018, 4.30 Uhr: Volleyball-Benefiz fürs Hospiz
19.10.2018, 3.46 Uhr: HSV Hamburg nach neun Spielen im Soll

Seals gewinnen auch bei den Swans zu Null

Dank einer erneut perfekten Leistung der Defense konnten die Seals am Sonntag ihr Auswärtsspiel bei den Hamburg Swans mit 26 zu 0 gewinnen und können nun mit einem Sieg zu Hause gegen Zeven bereits vorzeitig den Einzug in die Play Offs klar machen.

Bei ziemlich Schweiß treibenden Temperaturen sahen die Zuschauer am Sonntag in Bergedorf im 1 Quarter eine noch relativ ausgeglichene Partie, wobei sich das Geschehen von Anfang an schon ein wenig in die Hamburger Spielhälfte verlagerte, da die Lübecker Defense kaum Raumgewinn der Swans zu ließ und wie schon in den Spielen zuvor, ihre Offense immer wieder in guter Position zurück auf das Feld brachte. Insgesamt gelangen der Seals Verteidigung an diesem Tag durch Interceptions und Fumble recoverys 8 Turnover, so dass die Swans im ganzen Spielverlauf nie bis in die Redzone der Seals gelangten. Im 2 Quarter konnten dann von Seiten der Offense auch endlich die Vorlagen genutzt werden und QB Johannes Mannsee erlief unterstützt von seiner Offense Line den ersten TD des Tages mit einem so genannten QB Sneak. Danach ging es dann relativ schnell mit dem Ausbau der Führung und QB Johannes Mannsee konnte noch im 2 Quarter zweimal Receiver Florian Knüppel per Pass zum TD bedienen. Da das Kicking game der Seals an diesem Tag aber gar nicht klappte, ging es nur mit 18 zu 0 in die Halbzeit. Nach der Pause verflachte die Partie aufgrund der Temperaturen dann immer weiter und die einzigen 2 Punkte im 3 Quarter gelangen LB Tobis Fillmer, der den Hamburger Ballträger in seiner eigenen Endzone zu Fall brachte und somit einen Safety erlangte. Den Schlusspunkt des Tages setzte noch mal QB Mannsee als er seinen Receiver kurz vor Schluss mit einem schönen 40y Pass zum 26 zu 0 Endstand bediente.

Nun geht es erstmal in die geplante 2 wöchige Trainingspause, bevor man sich dann auf das Rückspiel am 5. August zu Hause gegen die Northern United vorbereitet. Dazu muss sich HC Daniel Richter aber speziell Gedanken um das Defense Back Field machen, den hier fallen aktuell 5 Spieler aus und Urlaubsbedingt wird sicherlich auch noch der Eine oder Andere fehlen. Mit einem Sieg in dieser Partie könnte man sich dann auch bereits für die Play Offs qualifizieren und vorzeitig in die Planungen einsteigen.

Punkte
1 Quarter
---

2 Quarter
0-6 / 2y run TD #9 QB Johannes Mannsee / PaT missed
0-12 / 4y Pass TD #9 Mannsee auf #21 WR Florian Knüppel / PaT missed
0-18 / 30y Pass TD #9 Mannsee auf #21 Knüppel / PaT missed

3 Quarter
0-20 / Safety durch #30 LB Tobias Fillmer

4 Quarter
0-26 / 40y Pass TD #9 Mannsee auf #11 WR Sharif Bsharat

QB Johannes Mannsee wird von seinen OL Hannes Leischner (li) und Fabian Brinkmann (re) in die Endzone eskortiert. Foto: Verein

QB Johannes Mannsee wird von seinen OL Hannes Leischner (li) und Fabian Brinkmann (re) in die Endzone eskortiert. Foto: Verein


Text-Nummer: 123502   Autor: Seals   vom 10.07.2018 09.28

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.