Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 17. August 2018






Anuga und foodRegio vereinbaren Kooperation

Die internationale Leitmesse der Lebensmittel- und Getränkewirtschaft Anuga und foodRegio verständigen sich im Rahmen des Innovationsgipfels Personalisierte Ernährung "Newtrition X" auf eine Partnerschaft.

Am Konzept der personalisierten Ernährung führt in der Lebensmittelbranche kein Weg mehr vorbei. Während die Wissenschaft mit Genetik, Nutrigenomik und Mikrobiomforschung das "Know" bringt, scheint das "How" in der Industrie noch am Anfang zu stehen. Personalisierte Ernährung praktisch umzusetzen – mit alltagstauglichen Analysetools und innovativen Produkten – ist die Herausforderung Nummer eins für die Unternehmen der Branche.

Das Branchennetzwerk der norddeutschen Ernährungswirtschaft foodRegio nimmt sich dieser Lücke an und bringt am 12. September 2018 beim Innovationsgipfel Personalisierte Ernährung "Newtrition X" Experten aus Wissenschaft, Handel und Industrie in den Lübecker media docks zusammen.

Die Weltleitmesse Anuga hat das Thema rund um die Personalisierte Ernährung auch bereits als "Konzept der Zukunft" erkannt und arbeitet ab sofort mit foodRegio zusammen, um die wachsende Bedeutung des Themas zukünftig stärker herauszustellen und in den Köpfen der Industrie und des Handels zu verankern. Die umfangreiche Partnerschaft umfasst neben kommunikativen Aspekten auch die Weiterentwicklung des Veranstaltungsformates "Newtrition X". So sieht die Kooperation unter anderem die Durchführung des zweiten Innovationsgipfels im Rahmen der Anuga 2019 auf dem Messegelände in Köln vor.

foodRegio ist eine Initiative von norddeutschen Unternehmen und Einrichtungen der Ernährungswirtschaft – ausgehend von der Region Lübeck. foodRegio wird als Projekt "Clustermanagement foodRegio SH – Branchennetzwerk im landesweiten Spezialisierungsfeld Ernährungswirtschaft" über das Landesprogramm Wirtschaft – Förderperiode 2014–2020 – mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Die Experten für Marketing im Nahrungsmittelbereich diskutieren regelmäßig über neue Produkte. Foto: foodRegio (Archiv)

Die Experten für Marketing im Nahrungsmittelbereich diskutieren regelmäßig über neue Produkte. Foto: foodRegio (Archiv)


Text-Nummer: 123676   Autor: foodRegio   vom 19.07.2018 16.37

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.