Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Dienstag,
der 19. Februar 2018






+++ HL-live.de - Archiv +++

24.07.2018 12.02


Hiller-Ohm: Zukunftscafé zum Thema Hartz IV

Die Lübecker Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm startet eine neue Veranstaltungsreihe "Zukunftscafé". Beim ersten Termin am Freitag, 27. Juli, von 16 bis 18 Uhr im Infozentrum der SPD, Große Burgstraße 51, geht es um das Thema "Hartz IV muss weg!?"

Die als "Hartz IV" bekannte Reform des Arbeitslosengeldes ist nach wie vor ein umstrittenes Kernstück der Agenda 2010 des ehemaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder. Der Vorwurf: Hartz IV führt die Beziehenden langfristig in die Armut.

Die Lübecker SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm will in ihrem ersten "Zukunftscafé" mit Bürgerinnen und Bürgern Alternativen zu Hartz IV diskutieren. Im Vordergrund stehen dabei die Fragen: Muss Hartz IV ganz weg, um mehr soziale Gerechtigkeit in Deutschland zu schaffen? Oder reichen die im Koalitionsvertrag geplanten Reformen aus?

Als fachlicher Referent ist der Geschäftsführer der Agentur für Arbeit in Lübeck, Markus Dusch, geladen.

Autor: Büro HO/red.

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.