Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Donnerstag,
der 16. August 2018






Toiletten: Lübeck rüstet auf

Touristen können nur in Ruhe die Stadt besuchen, wenn sie auch dringende Bedürfnisse erledigen können. An den Parkplätzen an der MuK stehen deshalb zwei WC-Anlagen. Die reichen spätestens seit dem Umbau des Drehbrückenplatzes nicht mehr aus. Die Stadt reagiert erst einmal mit einem neuen Container.



Die bestehende beiden Toiletten sind mit Fähnchen geschmückt. Sie bekommen Nachwuchs. Ein schlichter Container mit zwei Sitztoiletten und drei Urinale im Herrenbereich und drei Sitztoiletten für die Damen wird noch im Laufe der Woche für Entlastung sorgen.

Die Anzahl der Touristikbusse, die auf dem MuK-Parkplatz halten, ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Zu Stoßzeiten, insbesondere Weihnachten, sind es bis zu 70 Busse täglich. Immer mehr Gäste von den Kreuzfahrerschiffen aus Kiel machen mit dem Bus einen Kurzbesuch bei der Königin der Hanse - Tendenz steigend. Angekommen auf dem MuK-Parkplatz stehen die Reisenden vor dem gleichen Problem: Jeder muss seine Notdurft verrichten und das am besten auch noch zeitgleich. Die zwei bestehenden Toilettenanlagen werden nicht mehr den Ansturm von Gästen gerecht. Deshalb installieren die Entsorgungsbetriebe Lübeck als eine Übergangslösung einen zusätzlichen Toilettencontainer neben den vorhandenen Toilettenhäuschen. Die Öffnungszeiten des Toilettenhäuschens sind von 8 bis 20 Uhr. Inbetriebnahme ist noch für diese Woche vorgesehen.



Probleme haben weiterhin Menschen mit Behinderungen. Die Toilettenanlage auf dem Drehbrückenplatz ist nicht mehr zugänglich und wird abgerissen. Die beiden Anlagen auf dem MuK-Parkplatz stammen aus dem Jahr 1998 und sind nicht geeignet. Die Entsorgungsbetriebe planen deshalb komplett neue Toiletten in diesem Bereich.

In Zukunft wird es in Lübeck auch eine weitere neue öffentliche Toilette geben. Die Anlage, die am Donnerstag an der Krähenstraße abgebaut wurde, ist eingelagert. Sie soll wieder aufgestellt werden. Der Ort ist noch unklar. "Es gibt Bedarf an vielen Stellen", sagt Umweltsenator Ludger Hinsen.

Der Stau vor den Toiletten am Rande der Innenstadt soll aufgelöst werden. Fotos: VG

Der Stau vor den Toiletten am Rande der Innenstadt soll aufgelöst werden. Fotos: VG


Text-Nummer: 123814   Autor: Presseamt Lübeck/VG   vom 26.07.2018 19.17

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.