Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Dienstag,
der 23. Oktober 2018






Halbzeit beim SHMF: Erfolgreiche Debüts und Raritäten

Halbzeitbilanz beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Von den rund 190.000 verfügbaren Plätzen seien 165.000 bereits vergeben. Das entspreche einer Auslastung von rund 87 Prozent, teilte die Intendanz am Freitag in Lübeck mit.

Festival-Intendant Dr. Christian Kuhnt: "Wir sind mehr als zufrieden mit der Auslastung. Diesen Erfolg verdanken wir nicht nur Festivaldebüts von Stars wie Jonas Kaufmann und Rolando Villazón, sondern auch einem Publikum, das Werke abseits der Klassiker mit großer Neugier wahrnimmt."

Als Beispiel nennt Kuhnt die Aufführung der selten gespielten "Missa Sacra" des Schwerpunktkomponisten Robert Schumann, die in der MuK begeisterten Anklang gefunden habe. Überglücklich sei er zudem mit den Konzerten der Porträtkünstlerin dieses Sommers, der Klarinettistin Sabine Meyer.

Kuhnt: "Sabine Meyer hat in den letzten Wochen das Publikum mit ganz persönlichen und unkonventionellen Programmen rund um die Klarinette in ihren Bann gezogen. Mit ihr haben wir unter anderem eine Reise in das Paris der 20er Jahre unternommen oder uns in Märchenwelten von Purcell, Strawinsky und Schostakowitsch begeben."

Inzwischen seien 94 der insgesamt 202 Konzerte verklungen. 124 Konzerte sind nach jetzigem Stand ausverkauft. Das SHMF dankt den Sponsoren und Förderern sowie dem Medienpartner NDR. Wirtschaftsvereinigungen unterstützen das Musikfest ebenso wie die Hauptsponsoren, Kommunen oder "Eventsponsoren" vor Ort.

Unverzichtbar sei diese Hilfe insbesondere bei den musikpädagogischen Aktivitäten des SHMF. Hierzu zählen die Orchesterakademie mit dem Festivalorchester und dem Festivalchor sowie die Meisterkurse an der Musikhochschule Lübeck. Die Possehl-Stiftung, die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius sowie weitere private Mäzene beteiligen sich mit zum Teil erheblichen Beträgen.

Das Schleswig-Holstein Musik Festival dauert noch bis zum 26. August. Gefeiert wird in diesem Sommer auch der 100. Geburtstag des amerikanischen Dirigenten, Komponisten und Musikpädagogen Leonard Bernstein. Er gehörte 1986 zu den Begründern des SHMF.

Auf Bernsteins Initiative ging die Gründung der Orchesterakademie zurück. Mehrere Jahre bis zu seinem Tod 1990 arbeitete er auf Schloss Salzau mit dem musikalischen Nachwuchs aus aller Welt. Nach ihm ist der Förderpreis benannt, der in diesem Jahr am 17. August in der MuK an den jungen Geiger Charles Yang verliehen wird.

Intendant Dr. Christian Kuhnt mit Sabine Meyer, die beim diesjährigen SHMF ein eigenes entwickeltes Programm vorstellt. Foto: TD

Intendant Dr. Christian Kuhnt mit Sabine Meyer, die beim diesjährigen SHMF ein eigenes entwickeltes Programm vorstellt. Foto: TD


Text-Nummer: 123823   Autor: TD   vom 27.07.2018 10.11

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.