Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Donnerstag,
der 16. August 2018





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
16.08.2018, 11.20 Uhr: SG sucht Spieler(innen)
16.08.2018, 10.30 Uhr: Pansdorfs Vorschau auf die neue Saison
16.08.2018, 9.09 Uhr: Kreispokal: Spielabbruch in Gudow – BSSV knapp weiter
16.08.2018, 7.37 Uhr: Verbandsliga: Schlutuper Jungs schrammen am ersten Sieg vorbei
16.08.2018, 6.03 Uhr: 16-jährige Emilie Wolf im Kader des Drittligisten SV Henstedt-Ulzburg

VfB am Dienstag im Pokal gegen Bordesholm

Bereits vor zwei Wochen sollte das Landespokalspiel zwischen dem TSV Bordesholm und dem VfB Lübeck steigen. Allerdings konnte das Spiel in Bordesholm nicht ausgetragen werden, wurde einen Tag vorher abgesagt.

Beide Vereine verständigten sich nun auf einen Heimrechttausch und spielen am Dienstagabend, 31. Juli 2018, auf der Lohmühle den Einzug ins Viertelfinale aus. Dort, soviel ist jetzt schon klar, wartet dann der NTSV Strand 08 auf den Sieger der letzten noch ausstehenden Achtelfinalpartie. Bereits am kommenden Freitag wird im Rahmen der Saisoneröffnung das Halbfinale ausgelost. Als Teilnehmer stehen bereits der Regionalligist SC Weiche Flensburg 08, der SV Todesfelde und Preußen Reinfeld fest. Ausgetragen wird die Vorschlussrunde noch in diesem Jahr, der 3. und der 31. Oktober sind für das Halbfinale vorgesehen.

Anders als zu Heimspielen in der Regionalliga Nord öffnet der VfB am Dienstag nur die Sparkassen-Tribüne und die Alte Holze, die Stehplatzbereiche und auch der VIP-Bereich bleiben geschlossen. Tickets kosten sieben Euro, ermäßigungsberechtigte Fans zahlen fünf Euro. Eintrittskarten können im Kartencenter ab 16.30 Uhr erworben werden, zudem ist ab 18.30 Uhr eine Tageskasse vor der Alten Holze geöffnet. Anstoß ist um 19.30 Uhr. Dauerkarten haben für diese Partie keine Gültigkeit.

In der vergangenen Spielzeit wurde Bordesholm hinter dem TSV Kropp Vizemeister der Landesliga Schleswig. Über zwei Aufstiegsspiele gegen den TuS Hartenholm gelang der Mannschaft von Trainer Björn Sörensen schließlich der Sprung in die höchste Spielklasse des Landes. Sein Assistent ist mit Matthias Hummel übrigens ein langjähriger Ligaspieler des SC Weiche 08 und Holstein Kiel. Hummel übernimmt in Bordesholm auch die Funktion des Teammanagers. In zweieinhalb Wochen empfängt der TSV Bordesholm in der Oberliga Schleswig Holstein die U23 des VfB Lübeck im Duell der Aufsteiger.


Text-Nummer: 123885   Autor: VfB   vom 30.07.2018 19.14

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.