Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 22. Mai 2018





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
22.05.2019, 22.30 Uhr: Young Talents Days: HSV sichtet wieder Nachwuchstalente
22.05.2019, 22.01 Uhr: Großer Erfolg für Hamburger Nachwuchsvolleyballerinnen
22.05.2019, 21.42 Uhr: Sportzentrum Falkenwiese ab sofort täglich nutzbar
22.05.2019, 21.32 Uhr: Aufstieg zur 4. Liga: Altona 93 hat zum Glück einen Marco Schultz
22.05.2019, 20.58 Uhr: SV Lüdersdorf sucht...

Cougars: Rückrundenstart in Rostock

Die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars starten nach einer sechswöchigen Pause am Sonntag um 15 Uhr bei den Rostock Griffins in die zweite Saisonhälfte. Gelingt den "Berglöwen" noch der Sprung in die obere Tabellenhälfte?

Die Griffins liegen mit sechs Siegen und nur zwei Niederlagen auf Platz drei und stehen in Schlagdistanz zu den Topteams aus Düsseldorf und Elmshorn. Die Cougars haben vier Siege und vier Niederlagen und stehen im gesicherten Mittelfeld auf Rang fünf.

Die Rostocker gehören im zweiten Jahr nach ihrem Wiederaufstieg zu den besseren Teams der Liga. US-Quarterback Christopher Andrews, der erst nach der Verletzung von Landsmann Teejay Gordon nach dem dritten Spieltag nachverpflichtet wurde, hat in sechs Spielen bereits 14 Touchdown-Pässe geworfen. US-Kollege Cortez Barber (9 Touchdown) ist seine beliebteste Anspielstation. In der Defense ziehen die Amerikaner Timothy Hayes und Herbert Whitehurst die Fäden und gehören zu den besten Tacklern. Mit nur 19,8 kassieren Punkten im Durchschnitt stellen die Griffins nach Düsseldorf die zweitbeste Abwehrreihe der GFL2 Nord.

Vier Mal trafen beide Teams erst aufeinander. Drei Mal gingen die Cougars als Sieger vom Platz, einmal siegten die Griffins. Unvergessen die letzte Begegnung im vergangenen Jahr zwischen den beiden Mannschaften: Mit 35:17 siegten die Cougars und griffen dabei nach dem letzten Strohhalm, den Klassenerhalt doch noch zu schaffen. Der Touchdown von Julian Dohrendorf, als er einen Ball hinter dem Rücken eines Rostocker Verteidigers fing, sorgte dabei sogar Dank RanNFL bundesweit für Furore.

US-Allrounder Jamie Dale ist wieder mit an Bord, außerdem feiert Herbert Mette sein Comeback. In der Offensive Line gibt es mit André Raabe und Christian Brügge ebenfalls zwei Rückkehrer. Dafür muss die Defense künftig ohne US-Linebacker Michael Barnaud auskommen, den es zurück in die Heimat zog.

Head Coach Mak Holtze: "Ich sehe Rostock in der Favoriten-Rolle. Sie haben eine starke Defense und einen Top-Quarterback. Außerdem sind Ihre Special Teams sehr gut gecoacht. Ihre Ergebnisse sprechen für sich. Wir sind mühsam aus der Pause gekommen. Eine solch lange Sommerpause ist nicht gut. Aber damit haben vermutlich alle Teams zu kämpfen."

Erstmals in diesem Jahr rollt wieder ein rot-weißer Fanbus! Rund 40 Lübecker Anhänger fahren gemeinsam zum Ostsee-Derby.

Die Cougars starten in Rostock in die zweite Saisonhälfte. Foto: Bjarne Almstedt/HFR

Die Cougars starten in Rostock in die zweite Saisonhälfte. Foto: Bjarne Almstedt/HFR


Text-Nummer: 123967   Autor: Jan Wulf/ASC   vom 04.08.2018 10.55

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.