Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 22. Oktober 2018






Getötetes Schaf – die Polizei sucht Zeugen

Bisher unbekannte Täter haben im Zeitraum von Sonntag auf Montag (12.08. auf 13.08.2018) von einer Weide im Bereich des Dummersdorfer Ufers ein Lamm entwendet und getötet.

Ein Spaziergänger hatte dem zuständigen Schäfer am Montag gegen 9 Uhr von seiner Entdeckung berichtet. Gemeinsam gingen der 51-jährige Schäfer und der Spaziergänger zu dem beschriebenen Fundort im Bereich Resebergweg / Sandfeld.

Hier musste der Schäfer feststellen, dass eines seiner Schafe verbrannt auf dem dortigen Weg lag. Bei einer späteren Zählung seiner Herde stellte sich heraus, dass es sich bei dem getöteten Tier um ein zirka vier Monate altes Lamm gehandelt hatte.

Der Schäfer erstattete bei der Polizeistation in Kücknitz Anzeige. Dort wurde gegen den/die bisher noch unbekannten Täter ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet.

Zeugen, denen im beschriebenen Bereich des Dummersdorfer Ufers und im Zeitraum von Sonntag auf Montag (12. auf 13.8.) verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter 0451 – 300 36 30 mit der Polizeistation Kücknitz in Verbindung zu setzen.


Text-Nummer: 124123   Autor: Polizei Lübeck   vom 14.08.2018 15.20

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.