Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 15. Dezember 2018






Bürgermeister: Lübecks Brücken sind sicher

Der Einsturz einer Autobahnbrücke in Italien - in Lübeck wird kurzfristig die Wielandbrücke gesperrt. Bürgermeister Jan Lindenau versichert: Die Lübecker Brücken sind sicher. Eine aktuelle Bewertung des Zustandes veröffentlicht die Stadt aber trotz Nachfrage nicht.

"Das schwere Unglück in Genua haben wir mit Betroffenheit aufgenommen", erklärt Bürgermeister Jan Lindenau. Und auch wenn die Lübecker Brücken teilweise dringend sanierungsbedürftig sind "zu einem schlagartigen Versagen wie in Italien kann es in Lübeck nicht kommen! Diese Art des Versagens betrifft grundsätzlich nur Spannbetonbauwerke – dazu zählen in Lübeck die Wakenitzbrücke und die Lachswehrbrücke." Die Wakenitzbrücke wird derzeit saniert, die Sanierung der Lachswehrbrücke startet in Kürze.

Die Verwaltung hat 2008 einen Brückenbericht vorgelegt und 2012 aktualisiert, den Gremien zur Kenntnisnahme vorgelegt. Die Hansestadt Lübeck hat, wie fast alle Kommunen in Deutschland, ein Problem mit ihrer Infrastruktur: "Ja, es besteht Handlungsbedarf, der Sanierungsstau muss jetzt in Angriff genommen und abgebaut werden. Das führt in der Folge zu Verkehrsbehinderungen, verhindert aber Tragödien wie gestern in Genua", so Bürgermeister Jan Lindenau.

"Die Überwachung der Brückenzustände in Deutschland ist systematisch und gründlich und erfolgt unter Maßgabe der gesetzlichen Voraussetzungen", führt Lindenau aus. So haben die regelmäßigen Prüfungen der Bahnhofsbrücke zu der Entscheidung geführt, dass die Verkehrssicherheit nicht mehr ausreichend und bis zur Fertigstellung des Neubaus gegeben ist. "Deshalb werden wir, wie angekündigt, ab September die Fahrbahnübergangskonstruktion instandsetzen", betont der Bürgermeister. "Insofern habe ich ein gutes Gefühl, dass die Bürger und Besucher der Hansestadt gefahrlos die Brücken benutzen können." Die schlimmen Ereignisse in Genua würden deshalb auch nichts am Prüfturnus ändern.

"Eine zügige Wiederherstellung der Fußgängerbrücke an der Wielandstraße ist uns wichtig", so Bürgermeister Jan Lindenau. Im Rahmen eines Ortstermins konnte eine schnelle Lösung zur Instandsetzung der Wielandbrücke gefunden werden: Die notwendigen Arbeiten werden mit eigenem, städtischen Personal der Lübeck Port Authority (LPA) ausgeführt, sieben der insgesamt 14 Pfähle der Brücke werden ausgetauscht. Mit den Vorbereitungen wird umgehend begonnen, so dass die Arbeiten voraussichtlich noch vor dem Winter abgeschlossen werden können. Durch den Ersatz der Pfähle kann die Brücke nach jetziger Einschätzung 10 bis 15 Jahre weiter genutzt werden. Die Zeit sollte für die Planung eines Neubaus genutzt werden.

Die Brücke durchlief 2016 die letzte turnusmäßige Prüfung (einfache Prüfung), dabei wurde entschieden, dass nunmehr jährliche Sonderprüfungen stattfinden. Die diesjährige Prüfung fand am 12. Juli 2018 statt, das vorläufige Ergebnis lag der Hansestadt Lübeck am 10. August 2018 vor. Aufgrund des Schadensbildes ist davon auszugehen, dass sich die bisherige Zustandsnote von 3,5 (seit 2011) auf 4,0 verschlechtert. Es bestand also unmittelbarer Handlungsbedarf, deshalb wird die Brücke ab 16. August 2018 gesperrt.

Eine Anfrage nach dem aktuellen Zustandsnoten der Lübecker Brücken beantwortet das Presseamt nicht. Dafür wurde eine Übersicht der aktuellen Beschränkungen mitgeteilt:

Hüxtertorbrücke: 12 Tonnen
Marienbrücke: 12 Tonnen
Rehderbrücke: 12 Tonnen
Schlachthofbrücke: 24 Tonnen, 10 Tonnen Achslast
Possehlbrücke: 7,5 Tonnen
Josephinenstraßenbrücke II: 12 Tonnen
Bahnhofsbrücke: linker Fahrstreifen stadteinwärts für Kfz über 7,5 Tonnen
Straßenbrücke Brandenmühle: 4 Tonnen

Der Bürgermeister versichert: Die Brücken in Lübeck sind sicher. Foto: JW

Der Bürgermeister versichert: Die Brücken in Lübeck sind sicher. Foto: JW


Text-Nummer: 124151   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 15.08.2018 21.57

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.