Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 16. Dezember 2018






Zwölf neue Auszubildende beim Finanzamt Lübeck

Am 15. August 2018 konnte Stefan Risto, Vorsteher des Finanzamts Lübeck, vier junge Leute für die Ausbildung für den mittleren Dienst beim Finanzamt Lübeck begrüßen. Weitere acht Nachwuchskräfte werden zum 1. September ihre Ausbildung für den gehobenen Dienst beginnen.

Die zweijährige Ausbildung im mittleren Dienst (Laufbahngruppe 1.2) endet mit dem Abschluss als Finanzwirt/in. Zwischen den theoretischen Ausbildungsblöcken im Bildungszentrum der Steuerverwaltung des Landes Schleswig-Holsteins in Bad Malente-Krummsee, am schönen Kellersee, finden immer wieder praktische Ausbildungsabschnitte im Finanzamt Lübeck statt, in denen verschiedene Dienststellen durchlaufen werden bzw. in einem speziell eingerichteten Ausbildungsbezirk intensive Betreuung gewährleistet ist.

Bei der Ausbildung im gehobenen Dienst (Laufbahngruppe 2.1) handelt es sich um ein duales Studium, in welchem sich die Studienabschnitte an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Kiel-Altenholz mit praktischen Ausbildungsblöcken im Finanzamt Lübeck abwechseln. Ausbildungsziel ist nach drei Jahren der Abschluss als Diplom-Finanzwirt/in.

Mit gutem Erfolg beenden in diesem Jahr fünf Nachwuchskräfte der mittleren Beamtenlaufbahn und drei Nachwuchskräfte der gehobenen Beamtenlaufbahn ihre Ausbildung beim Finanzamt Lübeck. Sie werden nun in die Steuerverwaltung des Landes übernommen.

Auch im nächsten Jahr stellt die Steuerverwaltung in Schleswig-Holstein wieder Auszubildende ein. Im Finanzamt Lübeck stehen vier Ausbildungsplätze für den mittleren und acht Ausbildungsplätze für den gehobenen Dienst zur Verfügung. Interessenten können sich bei der Ausbildungsleiterin des Lübecker Finanzamts, Ute Klawitter-Mierau, bewerben und/oder Informationen über die Ausbildung erhalten. Sie ist telefonisch unter 0451/132-209 erreichbar. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2018.

"In diesem Zusammenhang möchten wir auch auf den Tag der offenen Tür im Ausbildungsbezirk des Finanzamts Lübeck, Possehlstraße 4, am Mittwoch, 5. September 2018 in der Zeit von 14 bis 17 Uhr hinweisen", so Ute Klawitter-Mierau. Interessierte können sich in diesem Rahmen über zwei Ausbildungswege, die zweijährige Ausbildung zur Finanzwirtin / zum Finanzwirt (Voraussetzung ist der Abschluss "mittlere Reife") und das dreijährige Studium zur Diplomfinanzwirtin / zum Diplomfinanzwirt (Voraussetzung ist die Fachhochschulreife oder das Abitur) in der Finanzverwaltung informieren.

Ausbildungsleiterin Ute Klawitter-Mierau (v.l.), die neuen Auszubildenden und Stefan Risto, Vorsteher des Finanzamts. Foto: Finanzamt Lübeck

Ausbildungsleiterin Ute Klawitter-Mierau (v.l.), die neuen Auszubildenden und Stefan Risto, Vorsteher des Finanzamts. Foto: Finanzamt Lübeck


Text-Nummer: 124165   Autor: Finanzamt Lübeck   vom 16.08.2018 13.09

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.