Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 15. Dezember 2018






Grüne loben die Uni-Verwaltung

Die Universität zu Lübeck wächst weiter. Neben der steigenden Einwerbung von Drittmitteln wurde jüngst eine neue Professur für Neurobiologie geschaffen und mit vier Millionen Euro zur Verstetigung der Forschung im Schwerpunktbereich Chronobiologie von diversen Stiftungen gefördert. Zudem wird das Studienangebot auch für das kommende Wintersemester durch die Bachelor-Studiengänge Logopädie und Ergotherapie erweitert.

Der Fraktionsvorsitzende und hochschulpolitische Sprecher der grünen Bürgerschaftsfraktion Bruno Hönel lobt ausdrücklich die Arbeit des Universitätsmanagements und ergänzt:

(")Die Universität zu Lübeck in sich in den letzten Jahren durch die stetige und nachhaltige Ausweitung des Studiengebots, die vermehrte Einwerbung von Drittmitteln und herausragende Forschung kontinuierlich vergrößert. Lobend herauszustellen ist dabei das nachhaltige Wachstumsmanagement der universitären Verwaltung. Auf Phasen des Wachstums müssen Phasen der Konsolidierung folgen. Dabei beschert vor allem die interdisziplinäre Forschung mit medizinischem und informatischem Schwerpunkt unserer Universität einen exzellenten Ruf in den Lebenswissenschaften. Die praxisnahe Forschung im Kontext des Projektes "Telemedizin im ländlichen Raum" aber auch beispielsweise Projekte der Arbeitsgruppe für Ingenieurpsychologie und Kognitive Ergonomie, welche sich in ihrer Forschung intensiv mit der Mensch-Technik-Interaktion sowie der Verbesserung des Reichweitenmanagements bei Nutzern von Elektroautos und Elektrobussen auseinander setzen, liefern gesellschaftsrelevante Implikationen für unsere politische Arbeit und müssen verstärkt in die Entwicklung politischer Konzepte eingebunden werden. Im Rahmen des Projektes "NuR.E" arbeitet die Arbeitsgruppe für Ingenieurpsychologie um Professor Franke in enger Kooperation mit den Stadtwerken Lübeck an der Elektrifizierung der Busflotte in Lübeck und Schleswig-Holstein und leistet damit einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sowie zum nachhaltigen Umgang mit Energieressourcen. Mehr davon bitte!

In Zukunft möchten wir daher vermehrt in politisch und gesellschaftlich relevanten Bereichen zusammen mit Vertretern aus den entsprechenden universitären Forschungsbereichen zusammenarbeiten, um gemeinschaftlich fortschrittliche Lösungen für die Hansestadt Lübeck zu erarbeiten. Dabei hoffen wir auf eine gute Zusammenarbeit zwischen der Hansestadt und der Universität zu Lübeck.(")

Bruno Hönel ist Fraktionschef der Grünen in der Bürgerschaft.

Bruno Hönel ist Fraktionschef der Grünen in der Bürgerschaft.


Text-Nummer: 124212   Autor: Grüne   vom 18.08.2018 12.18

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.