Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonnabend,
der 20. Oktober 2018






Jazz mit irischen Wurzeln im CVJM

Inspiriert von seinen irischen Wurzeln, hat Markus Strothmann seinen Eigenkompositionen eine spannende keltische Anmutung verliehen. Mit "Emerald" ist er am Freitag, 24. August, live im CVJM, Große Petersgrube 11, zu erleben.

Die Musik lebt von einer tiefen Atmosphäre, die an die raue Irische See, massive Felsküsten und weite Landschaften erinnert. Authentisch transportiert die irische Sängerin Suzanne Savage die Texte, die auf Englisch und Irisch vorgetragen werden. Der Gitarrist Julian Elsesser erschafft mit seinen Gitarrensounds Bilder von fernen Orten, während Jonathan Ihlenfeld Cuñiado für ein virtuoses Fundament im Bassbereich sorgt. Das Album dieses Projekts wird 2018 erscheinen. Eine einmalige Aufnahme, die durch Fiete Felsch an Saxophon und Flöte, sowie Gary Husband am Piano brilliant erweitert wird.

Suzanne Savage wurde vom Belfast Telegraph einst als eine von Irlands versteckten Musiklegenden beschrieben. Die charismatische Sängerin, Songwriterin und Geigerin arbeitet stilübergreifend in Jazz, Klassik, Singer Songwriter Pop und irischer Musik. Ihr internationaler Durchbruch gelang als Solistin für Riverdance. Sie hat bereits mit Musikern wie Van Morrison, Jimmy Cobb und vielen anderen gespielt. Mit ihrem Projekt „The Savage Five“ wurde sie für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert.

Alex Florin studierte Jazzgitarre in Mainz. Dort gab man ihm die Möglichkeit sein Studium für mehrere Semester nach Istanbul zu verlegen. Im dortigen weltberühmten Jazz Club Nardis wurde er als Preisträger in der Kategorie Nachwuchsgitarrist ausgezeichnet. Als Gitarrist arbeitet er national und international für und mit verschiedensten Künstlern. Darüber hinaus verwirklicht er sich selbst mit seiner Band Gløde, die jüngst ihr Debütalbum veröffentlicht hat. Jonathan Ihlenfeld Cuñado ist in Deutschland schon seit Jahren eine Institution in der Basswelt. Seine Zusammenarbeit mit Trilok Gurtu hat ihn international bekannt gemacht. Desweiteren hat er mit Nils Petter Molvaer, Paolo Fresu, Kiki Manders und vielen anderen gearbeitet. Er tourt international und hat spielte auf folgenden Festivals: Montreux Jazzfestival, London Jazzfestival, Paris Jazzfestival, Mimo Jazzfestival (Brasilien).

Markus Strothmann tritt stilistisch gerne möglichst vielseitig auf. Das hat unter anderem dazu geführt, dass er 2012 zur "WDR Jazznacht" und dem "Wacken" aufgetreten ist. Durch seine Erfahrungen mit Jazzgrößen wie Nippy Noya, Bart van Lier, Norbert Gottschalk und vielen anderen, etabliert er sich in seinem jungen Alter in der internationalen Jazzszene. Im Februar 2014 wurde das Album seines "Transitions Organ Duos" auf dem Schweizer Label Unit Records veröffentlicht. Das CVJM Lübeck ist sein Lieblings-Jazzclub.

Jazz mit irischen Wurzeln bietet 'Markus Strothmanns Emerald'. Foto: Veranstalter

Jazz mit irischen Wurzeln bietet 'Markus Strothmanns Emerald'. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 124243   Autor: Veranstalter/red.   vom 20.08.2018 11.08

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.